Erdbeer-Törtchen mit Schoko-Kokos-Baiser [Ein echtes Sahneschnittchen!]

Weiter geht's mit meiner Erdbeer-Sause!Seid Ihr eigentlich noch in Erdbeerlaune? Oder seid Ihr schon bei den Kirschen, Pfirsichen und Heidelbeeren angekommen? Falls ja: Packt statt Erdbeeren einfach Kirschen, Pfirsiche oder Heidelbeeren auf diesen Kuchen. Aber.macht.diesen.Kuchen.unbedingt.nach!So gut!
Erdbeer-Törtchen mit Schoko-Kokos-Baiser [Ein echtes Sahneschnittchen!] Eigentlich bin ich nicht so der Baiser-Fan (so puren Baiser kriege ich echt nicht runter), aber in Kombi mit vanilliger Sahne, süßen (und selbstgepflückten) Erdbeeren und holländischen "Chocoladevlokken Puur" (ik houd van Nederlandse! :D #megavielegrammatikfehleraberegal) ist dieses Törtchen eine echtes Sahneschnittchen ;-)
Erdbeer-Törtchen mit Schoko-Kokos-Baiser [Ein echtes Sahneschnittchen!]Und falls Ihr Euch fragt, warum die zu Dekorationszwecken geerntete Erdbeerminze auf dem Törtchen so einen Linksdrall hat: Beim Fotoshooting hat es trotz 25°C und Sonne arg gestürmt auf der Terasse :D Erdbeer-Törtchen mit Schoko-Kokos-Baiser [Ein echtes Sahneschnittchen!]Zutaten (für eine 18er Springform und 4 Tartelettes-Förmchen):Für den Kokos-Baiser mit Schokoraspel:2 Eiweiße*100 g Zucker1 Prise Salz50 g Kokosraspel30 g Schokoraspel
Für die Füllung:200 g Sahne1 EL Vanillezucker1 Pck. Sahnefestein paar Schokoraspel, wer mag
Für obendrauf:gaaanz viele kleine Erdbeeren! (ca. 250 g? Ne, lieber 'n bisschen mehr! :D)Schokoraspel
Zubereitung:Für den Baiser die Eiweiße sehr steifschlagen und die Prise Salz und den Zucker unterrühren. Kokosraspel und Schokoraspel vermischen und unterheben.Die Baisermasse in eine Springform und die vier mit Backförmchen ausgelegten Tartelettes-Förmchen füllen (das funktioniert mit einem Spritzbeutel oder einfach mit einem Esslöffel).Im vorgeheizten Ofen bei 150°C Ober-/Unterhitze backen. Die Springformgröße braucht ca. 40 Minuten, die kleineren Förmchen nur 30 Minuten. Den Baiser vollständig auskühlen lassen.
Für die Füllung Sahne mit Zucker und Sahnesteif steifschlagen. Unter diese Masse kann man nun auch noch ein paar Schokoraspel unterheben. Die Sahne auf den Baiser streichen.Die Erdbeeren waschen, das Grünzeug entfernen und in kleine Stücke schneiden (bei sehr großen Erdbeeren) oder einfach vierteln (bei kleineren Erdbeeren).Die Erdbeeren auf die Sahne verteilen und das ganze mit noch mehr Schokoraspel und etwas Erdbeerminze krönen.Das Törtchen bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen, dann zieht die Sahne in den Boden ein und es wird schön cremig. Das Törtchen bitte noch am selben Tag verspeisen, was wirklich keinerlei Herausforderung ist bei der winzigen Größe ; )
*wenn Ihr auf der Suche nach einem Rezept seid, um die Eigelbe zu verwerten: Schaut mal rechts in die Sidebar unter 'Labels', da habe ich nun eine Rubrik "Eiweißverwertung" und "Eigelbverwertung" angelegt!Erdbeer-Törtchen mit Schoko-Kokos-Baiser [Ein echtes Sahneschnittchen!]Strawberry Cake with Chocolate Coconut MeringueIngredients: 2 egg whites100 g sugarpinch of salt50 g grated coconut30 g grated chocolate
Filling:200 g whipped cream1 tbsp vanilla sugar1 package cream stiffenerstrawberriesgrated chocolateErdbeer-Törtchen mit Schoko-Kokos-Baiser [Ein echtes Sahneschnittchen!]
Print Friendly Version of this pagePrint Get a PDF version of this webpagePDF

wallpaper-1019588
Die Grenzen von WhatsApp — #Onlinegeister Nr. 26 (Social-Media-Podcast)
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S10: Kein Iris-Scanner mehr, dafür Fingerabdrucksensor im Display
wallpaper-1019588
Theater als demokratiepolitisches Versuchslabor
wallpaper-1019588
Es geht weiter mit der Mittelschicht
wallpaper-1019588
Mein aktueller SuB
wallpaper-1019588
Vitalogy: Aufnahmen haben begonnen!
wallpaper-1019588
“Die Frauen vom Löwenhof – Solveigs Versprechen” von Corina Bomann
wallpaper-1019588
Raspberry Pi: Jave UUID perfomance Vergleich Raspberry Pi mit iMac