Erdbeer-Schoko-Scones glutenfrei & fructosearm

156-Erdbeer-Schoko-Scones-Lang
  • TROCKENE ZUTATEN:
  • 1 1/4 Tasse glutenfreie Mehlmischung = Füllvolumen von ca. 300 ml (siehe Tipps)
  • optional 1/2 TL Xanthan Gum (falls GF-Mehlmischung noch kein Bindemittel beinhaltet)
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 20 g Traubenzucker
  • FEUCHTE ZUTATEN:
  • 50 g pflanzliche Margarine (zB Alsan)
  • 60 ml Reis- oder Mandelmilch
  • 1 1/2 TL Apfelessig
  • 1/2 TL Mandelextrakt od. Vanillearoma
  • 1/2 EL gemahlene Leinsamen + 1 1/2 EL warmes Wasser
  • ca. 50 g frische Erdbeeren gewürfelt (= 3 mittelgroße)
  • 15 g Schokoladen-Stücke (= 1 Reihe einer Tafel) optional
Druckerfreundlich oder PDF

Scones gehören zur feinen englischen Art einfach dazu! Sie sind nichts anderes als ein feines und köstliches Teegebäck, das aus einem Backpulverteig besteht. Die südenglische Spezialität (aus der Gegend von Cornwall, Devon oder Dorset) wird meist zum Nachmittagstee genossen. Und ich mag sie deshalb auch so gerne, da sie ein nicht allzu süßes Gebäck sind und sehr leicht fructosearm zubereitet werden können.

Vorbereitung

  • Die Reis- oder Mandelmilch mit dem Essig verrühren und für 5-10 Minuten stehen lassen.
  • Den Ei-Ersatz vorbereiten: Die gemahlenen Leinsamen mit dem warmen Wasser vermengen und ebenfalls für 5-10 Minuten quellen lassen, bis ein dick- und zähflüssiges Gel entstanden ist.

Zubereitung

In einer Rührschüssel das Mehl, Backpulver, Prise Salz und den Traubenzucker vermengen. Die pflanzliche Margarine hinzugeben und beides mit der Hand gut verkneten. Sodann die restlichen feuchten Zutaten (Reismilch od. Mandelmilch-Essig-Mischung, Leinsamen-Ei-Ersatz und Mandelextrakt) hinzugeben und alles mit einem Mixer – am besten geht es mit Knethaken – solange mixen, bis alle Zutaten gut miteinander vermengt sind und ein klebriger Teig entstanden ist.

Sodann die Erdbeer- und Schokoladen-Stücke hinzufügen und mit einem Teigheber vorsichtig unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mit dem Teigheber flach in eine Runde Form andrücken. Mit einem Messer 6 Teile vorschneiden und wer mag kann als optisches Highlight noch 1 Erdbeere in Scheiben schneiden und diese auf die einzelnen Stücke legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Umluft für 20-25 Minuten backen.

  • Backtemperatur: 200°C Umluft
  • Backzeit: 20-25 Minuten
  • Dieses Rezept ist: Glutenfrei - Laktosefrei - Ohne Milch - Sojafrei - Ohne Ei / Eifrei - Nussfrei
    - Fructosefrei / Fructosearm - Zuckerfrei - Hefefrei - Vegan - Vegetarisch

Tipps

  • Dazu passt perfekt eine vegane Schlagsahne zum Dippen! Hier geht’s zum Rezept: Kokossahne vegan & fructosearm
  • Es kann jede gekaufte glutenfreie Mehlmischung verwendet werden; sollte die Mehlmischung noch kein Bindemittel enthalten, dann zusätzlich noch 1/2 TL Xanthan Gum hinzufügen.
  • BEISPIEL für selbstgemischte GLUTENFREIE MEHLMISCHUNG – das ist die 6. Variante meiner hellen Mehlmischungen:

    1 1/4 Tasse Braunes Reismehl
    1 1/4 Tasse Weißes Reismehl
    1/2 Tasse  Tapiokastärke oder Maisstärke
    1 1/2 TL Xanthan Gum oder Guarkernmehl
  • Man kann auch Mandeln oder Nüsse zum Teig geben; dazu einfach einen Teil vom Mehl austauschen – zB 140 g Mehl + 20 g fein geriebene Mandeln
  • Wer Gluten verträgt, kann anstelle des glutenfreien Mehls auch normales helles Weizenmehl verwenden, oder zB eine Mischung aus Halb Halb, wenn man sich an das Gluten Essen wieder vorsichtig annähern möchte.

 

Erdbeer-Schoko-Scones glutenfrei, vegan & fructosearm

Erdbeer-Schoko-Scones glutenfrei, vegan & fructosearm

Erdbeer-Schoko-Scones glutenfrei, vegan & fructosearm

Erdbeer-Schoko-Scones glutenfrei, vegan & fructosearm



wallpaper-1019588
Welt ohne Frauen?
wallpaper-1019588
Maitrunk von Hildegard von Bingen – Wermut-Elexier
wallpaper-1019588
Ich weiß nicht was ich will.
wallpaper-1019588
Mein fahrradfreundlicher Arbeitgeber Teil 3
wallpaper-1019588
Schloss Schönbühel in HDR
wallpaper-1019588
Krummbachrast
wallpaper-1019588
Campen
wallpaper-1019588
Alle Jahre wieder ist es so schön