Erdäpfelkas

Erdäpfelkas
Heute gleich ein weiteres Rezept des Wiesn Abends: Erdäpfelkas.
Ich kannte ihn bisher nur aus dem Kühlregal des Supermarktes - und glaubt mir, der hat mir sowas von gar nicht geschmeckt. Richtig künstlich und der Erdäpfelgeschmack ist dabei ganz verloren gegangen. Von der recht untypisch für einen Aufstrich flüssigen Konsistenz möchte ich gar nicht erwähnen. Mit diesen Erinnerungen im Hinterkopf habe ich lange überlegt, ob ich für diesen Abend einen selber machen soll. Und ich kann jetzt im Nachhinein sagen: das war die beste Entscheidung, ihn doch zu machen. Er war wirklich unglaublich gut und sogar besser angekommen, als der Obatzda, und der war schon, entschuldigt den Ausdruck, ein Hammer.
Erdäpfelkas

Zutaten für 2 Portionen:
100 g Weichkäse z.B. Brie oder Camembert 15 g Butter 1/2 Zwiebel 2 EL Schlagobers 1 TL Paprikapulver Salz, Pfeffer Zubereitung:
Den Weichkäse mit einer Gabel zerdrücken. Dann die Butter und das Schlagobers untermischen und solange miteinander vermengen, bis eine homogene Masse entsteht. 
Die fein gehakte Zwiebel zugeben und mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken. Anschleißend im Kühlschrank ziehen lassen.


wallpaper-1019588
Neue Interessensvertretung der Games-Branche in Mitteldeutschland
wallpaper-1019588
02.02.2019 – “Fiesta de la Luz” in Palmas Kathedrale
wallpaper-1019588
BAG: Rechtsanwalt reicht Berufungsbegründung nur mit Unterschriftenstempel per Fax ein – unzulässig!
wallpaper-1019588
Wermutschneid: Wie von Künstlerhand geschaffen
wallpaper-1019588
Vorlage fur gutschein zum geburtstag kostenlos
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zur verlobung tochter
wallpaper-1019588
Text reisegutschein geburtstag
wallpaper-1019588
Valentinstag karte schicken