eos - Sweet Mint

eos - Sweet MintDer Hype aus den USAVielleicht kennt der eine oder andere von euch ja schon evolution of smooth oder kurz einfach nur eos genannt. Im Internet gibt es dazu inzwischen unzählige Berichte und Videos, wodurch der ganze Hype um diesen Lippenbalsam begonnen hat und den weiten Weg zu uns gekommen ist. Um das Ganze zu verstehen und vielleicht sogar nachvollziehen zu können habe ich mir selbst ein Bild von den bunten Lippenbalsamen gemacht, die es erst mal nur in Deutschland bei Douglas zu kaufen gibt. Es ist jedoch nur eine Frage der Zeit bis sie nach Österreich und in die Schweiz kommen.
Die Verpackung der eos Lippenbalsame unterscheidet sich schon als erstes von allen anderen mir bekannten Lippenpflegeprodukten die ich jemals in Händen gehalten habe. Die Soft-touch Verpackung schmiegt sich nicht nur beim Auftragen in die Hand und wirkt zugleich auch unglaublich weich. Durch einen Drehverschluss kommt man an das Innere, das wirklich Interessante des Balms, denn dieser wirbt mit 100% natürlichen Inhaltsstoffen was man heutzutage kaum noch findet, wenn man nicht selbst einen Lippenbalsam herstellt. Trägt man den eos Lippenbalsam auf, so fällt einem als erstes die Leichtigkeit auf den Lippen auf. Man spürt den Balm nämlich kaum auf der zarten Haut und anfangs schmiert man sich deshalb immer oft mehr drauf als unbedingt nötig. Gleichzeitig hält das Lippenpflegeprodukt die Lippen unglaublich zart. Die eos Sweet Mint Variante lässt die Lippen zusätzlich ein wenig kribbeln, was mir anfangs überhaupt nicht gefallen hat, doch mittlerweile ist es sehr wohltuend und dieser Balm mein Liebling von der eos Kollektion. Abgesehen davon riecht Sweet Mint sehr gut nach Minze und schmeckt auf den Lippen sehr süßlich, wenn man mit der Zunge darüberfährt.
Der erste eos Lippenbalsam den ich je verwendet habe, hat mich schon vom Aussehen sehr fasziniert. Die schöne Form, der Schwung und die kleinen Details haben mich von Anfang an gefesselt und der Balm selbst konnte mich auch überzeugen. Ab und an hat man das Gefühl, dass der Balm nicht wirklich wirkt weil die Lippen durch den farblosen Balm kaum glossig angehaucht sind. Allerdings zeigt das Ergebnis meiner Lippen, dass diese sehr wohl gepflegt werden und zart bleiben. Ich bin schon sehr auf neue Geschmacksrichtungen gespannt und lasse mir diese sicher nicht entgehen.
r[h]ealized dankt eos herzlichst für die Bereitstellung dieses Produkts.Powered by Cincopa <a href="http://www.cincopa.com/video-hosting">Video Hosting for Business</a> solution.

wallpaper-1019588
Nazis raus
wallpaper-1019588
Die kreative Fotoschule
wallpaper-1019588
Sword Art Online: Hollow Realization erscheint noch dieses Jahr für die Switch
wallpaper-1019588
Heilig Abend ohne Weihnachtsbaum
wallpaper-1019588
Ein Überraschungspaket mit "Devilish Beauty 2: Der Klang der Dunkelheit" und eine kleine Zugabe
wallpaper-1019588
Pfannkuchen mit Quitten-Rosinen-Kompott
wallpaper-1019588
|Rezension| Kira Licht - Lovely Curse 1 - Erbin der Finsternis
wallpaper-1019588
Soweit die Füße tragen - Neue Pololo Chelseas für Herbst und Winter