Entspannung zur Wochenmitte...

Entspannung zur Wochenmitte...Wie fühlst Du Dich, wenn Du entspannt bist?Welche Veränderung nimmst Du durch Entspannung an Deinem Körper wahr?Wie ist die Frequenz Deines Atems im entspannten Zustand?Wie fühlt sich Dein Puls (Blutdruck) an?
Stress zeigt sich häufig über Druckgefühle, Schmerz, Unwohlfühlen und erhöhten Blutdruck.
Am Besten wäre es in einer stressigen Situation, sofort die Ursache zu ergründen und zu beseitigen.
Aber leider lässt sich das nicht immer sofort bewerkstelligen.
Berufliche Anspannung, Streit.oder auch beispielsweise ein krankes Kind, das laut schreiend seinen Unmut verbreitet, sind alltägliche Stressfaktoren, die bewältigt und manchmal einfach "ausgehalten" werden müssen.
Mein Tipp:Beruhigung durch Selbst-Beobachtung:
  • Mach es Dir bequem, atme tief ein und wieder aus (333-222-111).
  • Lenke Deine Aufmerksamkeit auf Dich und konzentriere Dich auf Deinen Körper.
  • Falte Deine Hände wie zu einem Gebet, so dass sich die Fingerspitzen beider Hände berühren.
  • Drücke jetzt Deine Fingerspitzen aneinander, bis Du Deinen Puls wahrnehmen kannst.
  • Fühle Deine Puls und seine Frequenz.
  • Achte dabei auf Deinen Atem. Atme tief ein...und wieder aus. (Zähle beim Ausatmen von 10 bis 1)
  • Mit der Zeit kannst Du Deinen Puls immer besser spüren und wirst feststellen, wie er sich beruhigt.
Durch die Wahrnehmung, dass Du Dich beruhigst und Deine Pulsfrequenz ruhiger wird und sich in einen angenehmen und gesunden Bereich bewegt, kannst Du Dich noch tiefer entspannen.
Für mentale Entspannung beobachte Deine Gedanken und halte sie an.
Stelle Dir mit allen Sinnen beruhigende Bilder und Szenen vor.
Ein Spaziergang im frischen Schnee?
Ein Sonnenbad an einem hübschen See?
Faulenzen unter einem schattigen Baum?
Eine Blumenwiese?
Wie immer sind Deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt.
Entspanne Dich und ruhe Dich aus, so lange Du kannst und Freude daran hast...und kehre dann langsam wieder in Deinen Alltag zurück.(1-2-3-4-5)
Ich wünsche Dir viel Ruhe und Kraft für alle Herausforderungen, die Du bewältigen willst.Besser und besser,Gaba

wallpaper-1019588
Warum stehen bleiben manchmal die richtige Vorgehensweise ist?
wallpaper-1019588
Akku-Scheinwerfer IXON SPACE überzeugt
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Ein Abend mit Steven Soderbergh
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019 🎄 Türchen Nr. 13
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019: 13. Türchen
wallpaper-1019588
12. Die Geschichte vom Sterntaler
wallpaper-1019588
11. Upcycling von Schallplatten