Entschlackungstag

Für die Seele und den Säure- Basen- Haushalt ist es wichtig auch die alltäglichen Säuren, Gifte und Schlackestoffe wieder los zu werden.

Übersäuerung und Verschlackung äußern sich schon in kleinen Details wie: Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Cellulite, Haarausfall, trockene Haut… uvm.

 

tee1. Ernährung
basische Ernährung und 2 Liter Wasser über den Tag verteilt
Frühstück: Morgenstund mit Birne und Wurzelkraft
Mittag: gedünstetes Gemüse und Quinoasalat
Abend: Ofengemüse mit Kräutern und Steinpilzen

1 Liter 7×7 Kräutertee von P. Jentschura


2. Bewegung und frische Luft

Eine leichte Laufeinheit (Radln, Walken o.ä.) in der Natur.

salzbad

3. basische Körperpflege

Für eine guten Start in den Tag gibt es ein Salz-Peeling am ganzen Körper mit dem basischen Salz von Jentschura und am Nachmittag ein entspanntes Vollbad im Salz.
Die Haut ist danach samt-weich und der ganze Körper fühlt sich leicht und entspannt an.

 

Du willst mehr über Entschlackung erfahren  und wie man damit mehr Energie hat, sich wohler fühlt und auch die Traumfigur erreichen kann?
Dann besuche meinen Workshop am 18.-19. Januar :-) Es sind noch Plätze frei.

 

Aber auch dran bleiben lohnt sich. Weitere Artikel zum Thema erscheinen hier in meinem Blog.

 

Bildnachweis: P. Jentschura


wallpaper-1019588
Bresse Perlhuhn mit Spargel, die Vorspeise
wallpaper-1019588
Arbeitsgericht Berlin: Keine Zustimmung zur Betriebsstilllegung bei Air Berlin
wallpaper-1019588
Neue glutenfreie Produkte bei Kaufland von K-free
wallpaper-1019588
Außerordentliche Änderungskündigung des Arbeitgebers zur Lohnreduzierung kann zulässig sein!
wallpaper-1019588
Musikvideo: Oehl – Neue Wildnis
wallpaper-1019588
Unser Lieblingsrezept im Herbst - Möhre-Walnuss-Torte mit Frischkäse-Topping
wallpaper-1019588
Bodek Janke – Eye of the Tiger (Video)
wallpaper-1019588
Chlöe Howl: Restart