Entdecken Sie die asiatische Küche

Wien (Culinarius) Nach wir den Blog cookingcatrin schon vorgestellt haben, möchten wir noch ein leckeres Rezept, einfach nachzukochen und perfekt für die kalte Jahreszeit, vorstellen.

Auf der Speisekarte steht heute grünes Hendlcurry mit Reis.

Dafür werden folgende Zutaten benötigt: 4 WECH Hühnerfilets,  2 Tassen Uncle Ben´s® Basmati Reis, 400 ml Kokosmilch, 100 ml Gemüsebrühe, 2 Zehen Knoblauch, 1 TL frischer, geriebener Ingwer, 1/2 grüne Chilischote, 100 g frischer Brokkoli, 1 TL Currypulver, Saft einer Zitrone, bestes Olivenöl, Salz & Pfeffer

Und so gelingt’s:

Den Uncle Ben´s® Basmati Reis in 4 Tassen Wasser 10 Minuten kochen und beiseite stellen. Die Chilischoten, mit dem geriebenen Ingwer, den gehackten Knoblauchzehen in Olivenöl scharf anbraten. Die WECH Hühnerfilets und den Brokkoli in Stücke schneiden und in die Pfanne geben. Wenige Minuten anbraten. Mit der Kokosmilch und der Gemüsebrühe aufgießen und (am besten mit geschlossenem Deckel) ca. 15 Minuten lang auf mittler Stufe köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und einem Teelöffel Currypluver würzen. Zum Schluss den Saft einer frisch gepressten Zitrone hinzufügen. Mit Basmati Reis servieren.

Tipp: wer es schärfer mag kann eine ganze oder zwei grüne Chilischoten verwenden. Für Kinder ist diese Menge ausreichend und es entsteht ein cremig-mildes Curry mit gesunden Zutaten, dass nach Asien schmeckt und die  begeistern wird.

Fotocredit: Katrin Neumayer


wallpaper-1019588
Studium Ziele – Was ist ein Studentenkredit?
wallpaper-1019588
Schalenstuhl Test & Vergleich (12/2021): Die 5 besten Schalenstühle
wallpaper-1019588
[Comic] Under the Moon – Eine Catwoman-Geschichte
wallpaper-1019588
10 große Zimmerpflanzen, die wenig Licht brauchen