Engelskuss (Gilde der Jäger 1) von Nalini Singh

In einer Welt voller Schönheit und Blutgier, in der Engel über Vampire und Sterbliche herrschen, soll die Jägerin Elena einen abtrünnigen Erzengel aufspüren. Schon bald kann sich Elena dem Reiz, den ihr Auftraggeber Raphael auf sie ausübt, nicht mehr entziehen. Und während sie bei ihren Ermittlungen auf eine Mordserie von unfassbarem Ausmaß stößt, führen Raphaels Berührungen Elena an den Rand des Abgrunds. Denn im Spiel der Erzengel zahlen die Sterblichen den Preis...
 
Die ungekürzte Hörbuch-Fassung wird exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Engelskuss (Gilde der Jäger 1)
 
©2010 Egmont Lyx. Übersetzung von Petra Knese (P)2014 Audible GmbH
 
Autor: Nalini Singh
Gesprochen von: Elena Wilms
Spieldauer: 12 Std. 41 Min.
Serie: Gilde der Jäger, Teil 1
Veröffentlicht: 19.06.2014
Anbieter: Audible GmbH
Kategorie: Fantasy, Fantasy-Romance
 
Schon bei Nalini Singhs Gestaltwandler hatte ich einen holprigen Start, habe nur aus Neugier weiter gehört und bin spätestens seit dem dritten Teil Fan der Serie! Auch bei der Gilde der Jäger tue ich mich schwer, werde mir jedoch auf jeden Fall auch den zweiten Teil auf die Ohren holen.
 
Wie beim ersten Gestaltwandler prasseln bei der Gilde der Jäger gleich zu Beginn unglaublich viele Informationen auf den Hörer ein. Hinzu kommen wiederum Wiederholungen, die die Nerven ziemlich strapazieren. Ja-haaa! Ich habe nicht erst nach der dreihundertsten Erwähnung verstanden, wie unglaublich schön die Engel im Allgemeinen und Raphael im Besonderen ist.
 
Elena hat bislang noch nicht meine Sympathie erlangt. Ihr Charakter ist ziemlich widersprüchlich: Da wird sie als coolste Sau unter den Jägerinnen, hartgesotten und mit losem Mundwerk dargestellt, muss sich zugleich aber nach jedem Gemetzel übergeben. Nein. Diesen Charakter finde ich persönlich keinesfalls überzeugend.
 
Ebenso wenig kann ich das von der „Überraschung“ am Ende behaupten. Bereits lange vor seinem Geständnis ist Elena doch klar, dass Raphael sie liebt. Und dann wendet die Autorin für den darauf folgenden Gefühlsausbruch unglaublich viel Text und Emotion auf, während die Erkenntnis, dass (Vorsicht! Ich möchte hier nicht zu viel verraten!) quasi ein Wunder geschehen und Elenas Herzenswunsch wahr geworden ist, wie eine Nebensache abgetan wird?
 
Leider wird – für meinen Geschmack – auch das Ende furchtbar in die Länge gezogen. Hätte man die zahlreichen (unnötigen!) Wiederholungen  während des ganzen Buches unterlassen, wäre mehr Geschichte geblieben.
 
Ich finde übrigens, dass Elena Wilms und Nalini Singh (wie auch Simon Jäger und Sebastian Fitzek) ein absolutes Traumpaar sind! Frau Wilms leistet gewohnt hervorragende Arbeit. Es ist ein Genuss, ihr zuzuhören. Danke dafür.

Bewertung 6


wallpaper-1019588
Tag der Weinprobe – der amerikanische National Wine Tasting Day 2018
wallpaper-1019588
2018: was für ein spannendes Jahr für die erdbeerwoche!
wallpaper-1019588
Der internationale Weltmaultaschentag 2019
wallpaper-1019588
1Live Krone: Die Nominierten stehen fest (+ Verlosung)
wallpaper-1019588
NEWS: Elbow veröffentlichten neue Single “Empires”
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #65
wallpaper-1019588
ePlay LIVE - Direkt von der gamescom Tag 2
wallpaper-1019588
gamescom 2019 - Der Messeroundgang