Energy Storage Europe sucht Antworten auf wichtigste Fragen der internationalen Speichermärkte

Energy Storage Europe 2016Eröffnung der Energy Storage Europe und der IRES 2016, Foto: Messe Düsseldorf / ctillmann

Zu den vielen Veranstaltungen im März gehört das weltweit größte Energiespeicher-Event am 14.-16. März in Düsseldorf. Bereits zum dritten Mal laden EUROSOLAR e.V. mit der 11. Internationale Konferenz zur Speicherung Erneuerbarer Energien (IRES) und die Messe Düsseldorf mit der 6. Energy Storage Europe (ESE) gemeinsam zum Energiespeicherevent des Jahres. Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Forschung, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft tauschen sich aus über die Fortschritte von Speichertechnologien und deren Markteinführung. Die beiden Konferenzen bilden, gemeinsam mit der weltweit größten Speichermesse, das umfassendste Event der Branche. Die Besucherinnen und Besucher erwartet an drei Tagen ein vielfältiges und umfangreiches Veranstaltungs- und Rahmenprogramm.

Mit Referenten der Internationalen Energie Agentur, Samsung SDI, Uniper, Innogy, Allianz Climate Solutions und IHS Technology bündelt die Konferenz das Wissen führender Hersteller, Energieversorger sowie Markt-, Finanzierungs- und Klimaexperten.

Das Blog energynet.de ist Medienpartner der Energy Storage Europe, in diesem Rahmen möchte ich die Leserinnen und Leser informieren.

Eröffnung der Energiespeicher-Konferenzen mit einem gemeinsamen Vortragsprogramm

Am Eröffnungstag  werden die beiden Konferenzen mit einem gemeinsamen Vortragsprogramm eröffnet und bieten hochkarätige Beiträge, u.a. von Hannelore Kraft, Ministerpräsidentin des Landes NRW, Tudor Constantinescu, Hauptberater der Generaldirektion Energie der Europäischen Kommission, und Hans-Josef Fell, Präsident der Energy Watch Group, und unterstreichen damit die internationale und politische Dimension der Veranstaltung.

Der zweite und dritte Konferenztag stehen ganz im Zeichen der vielfältigen Anwendungsbereiche und Technologien. Die IRES-Sessions fokussieren sich dabei auf die Themenbereiche „Research and Science“ und die ESE-Sessions auf „Business and Finance“. Die anwendungsbezogenen Vorträge der IRES reichen von der Eigenheimspeicherung über thermische und physikalische Speicher, internationale Länderstudien bis hin zu Power-to-X. Ergänzt wird das Vortragsprogramm durch eine große Posterausstellung sowie vielfältige Netzwerkangebote und weitere Side-Events.

Energy Storage Europe 2017

Dr. Andreas Hauer, Bereichsleiter Energiespeicherung beim Bayerischen Zentrum für Angewandte Energieforschung ZAE:

„Die Energy Storage Europe Konferenz positioniert sich thematisch zwischen Forschung und Entwicklung und der tatsächlichen Vermarktung von Energiespeicherlösungen. Genau in diesem Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis entstehen wesentliche Fragen, die wir als Branche beantworten müssen, wenn die internationalen Märkte erwachsen werden.“

EUROSOLAR bietet gemeinsam mit der EnergieAgentur.NRW am zweiten Konferenztag, den 15. März, erneut eine deutsche Vortragsreihe an. Dabei stehen, ausgehend von den regulatorischen Hemmnissen bei Speichern, die Potentiale und Konflikte der deutschen Energiewende im Fokus. Das Programm der deutschen Vortragsreihe ist hier zu finden.

Überblick über das Programm in der Energy Storage Europe App

Screenshot Energy Storage Europe AppScreenshot der Energy Storage Europe App

Wer einen Überblick haben möchte über das komplette Programm und umfassende Informationen zur gemeinsam stattfindenden Internationalen Konferenz zur Speicherung Erneuerbarer Energien (IRES 2017) sowie der Messe Energy Storage Expo haben möchte, der findet diese in der neuen Energy Storage Europe App. Die neue Energy Storage Europe App für iOS und Android ist ab sofort kostenfrei im Apple App Store bzw. im Google Play Store verfügbar. Neben einer Aussteller- und Produktsuche enthält die App das vollständige Konferenzprogramm mit Veranstaltungssuche, einen interaktiven Geländeplan sowie Messe- und Ausstellernews.

Seid Ihr mit dabei bei den Speicher-Konferenzen? Ich würde  mich freuen über Eindrücke von den Konferenzen, gerne auch als Gastbeitrag.


wallpaper-1019588
Wie viele Hunderassen gibt es?
wallpaper-1019588
Smartphone-Markt in Europa verzeichnet 10 Prozent Minus im ersten Quartal 2022
wallpaper-1019588
Wann sollte man seine Heckenschere schärfen?
wallpaper-1019588
Frühling in Schwedens Mitte: Outdoor-Urlaub in Jämtland