Energieeffizienz bei Elektrogeräten wichtig für Verbraucher in Deutschland

Stromverbrauch messen und Stromkosten senken, Foto: pixabay.com

Stromverbrauch messen und Stromkosten senken, Foto: pixabay.com

Auf die Bedeutung der Energieeffizienz verweise ich hier so oft, gerade bei Haushaltsgeräten hat sich hier sehr viel verändert in den letzten Jahren. Die Hersteller haben die Bedeutung eines niedrigen Strom- und Wasserverbrauchs schon vor Jahren erkannt. Sie sind mit ihren Geräten den Klassifizierungen im Energielabel weit voraus, so dass es zu dieser schwer verständlichen Energieeffizienzklasse A+++ -x% kommt. Ob die Verbraucher da noch einen Überblick haben welche Geräte besonders effizient sind und welche nicht mehr?

Energiesparen hoch im Kurs

Da passt die Studie von TNS Emnid im Auftrag des Strom- und Gasanbieters E WIE EINFACH. Sie zeigt, dass Energiesparen mit sparsamen Elektrogeräten bei den Deutschen hoch im Kurs steht. Hier ist die Meldung dazu:

Für 62 Prozent der Deutschen ist eine bessere Energieeffizienz Grund genug, ein neues Elektrogerät anzuschaffen. Damit liegt dieses Motiv nach dem Defekt des alten Gerätes (96 Prozent) auf Platz 2 der Kaufgründe. Geht es um die Entscheidung für ein konkretes Modell, stellt laut Studie die Energieeffizienzklasse mit 93 Prozent sogar deutlich vor dem Preis (81 Prozent) und Testberichten sowie Empfehlungen (78 Prozent) das entscheidende Kaufkriterium dar.

Diese Einstellung lohnt sich, weiß Oliver Bolay, Geschäftsführer von E WIE EINFACH: “Eine Investition in ein energieeffizientes Neugerät rechnet sich schnell: Laut Zentralverband der Elektrotechnik- und Elektroindustrie e. V. (ZVEI) verbrauchen Geräte, die zehn Jahre und älter sind, im Schnitt dreimal so viel Strom und Wasser wie hocheffiziente Neugeräte. Gerade bei häufigem Gebrauch sind die höheren Anschaffungskosten so schnell wieder reingeholt.”

Für die repräsentative Studie wurden deutschlandweit 1.108 Personen befragt, die mit einem Partner in Privathaushalten leben.

Es mag auf den ersten Blick verwundern, dass die Energieeffizienz des Gerätes beim Kauf wichtiger ist als der Kaufpreis. Aber ein günstiger Kaufpreis kann durch hohe Stromkosten zu einem

Da passt eine Meldung der GFK Marktforschung, dass der Trend bei Haushaltsgeräten weiterhin zu energieeffizienten
und geräuscharmen Modellen geht. Am stärksten wuchs der Umsatz im ersten Quartal 2014 bei den Geschirrspülern.

Energieeffizienz bei Elektrogeräten wichtig für Verbraucher in Deutschland

Über 

Energieblogger aus Leidenschaft mit großem Faible vor allem für effiziente Energienutzung im Strom- und Wärmebereich. Aber auch die kostenlose Energie, die uns die Natur zur Verfügung stellt ist faszinierend und Herausforderung zugleich.

    Mehr von mir im Netz:
  • facebook
  • flickr
  • googleplus
  • linkedin
  • pinterest
  • skype
  • twitter
  • youtube
  

wallpaper-1019588
Navi Test: Die besten Navis 2022
wallpaper-1019588
[Manga] Tokyo Revengers [1]
wallpaper-1019588
Neues Tablet Teclast T40 Pro im deutschen Handel erschienen
wallpaper-1019588
Welche Pflanzen vertragen sich? – Mischkultur im Garten