Endlich geht’s wieder los!

Nach einem arbeitsreichen Winter in Nelson und eineinhalb Wochen Wwoofing in Christchurch hieß es bei uns kürzlich endlich wieder: Weiter geht’s! Zwar waren unsere Erfahrungen fast durchweg positiv, trotzdem freut man sich dann aber natürlich auch wieder auf das Reisen. Und so packten wir unsere Sachen bei Maree und John und stürzten uns in unseren Van.

Nach kurzem Zwischenstopp in Christchurch mit Vorratseinkäufen fuhren wir die Ostküste (langweilige Landschaft) bis nach Geraldine hinunter, von wo aus wir im April unsere Mount Cook-Tagestour gestartet haben. Da wir etwas Geld sparen wollten, verbrachten wir die Nacht in unserem Van auf einem Campingplatz ca. 60 km von Geraldine. Am nächsten “Morgen” ging es dann weiter Richtung Lake Tekapo. Eigentlich wollten wir noch einen Abstecher zum Mount Cook unternehmen, jedoch war das Wetter dermaßen ungemütlich, dass wir am Tagesende dann schon in Wanaka waren, wo wir seit 3 Tagen verweilen.

Heute also ohne längeren Textbeitrag – reine Video-Power:


wallpaper-1019588
Wer ist hier der Esel?
wallpaper-1019588
"Sweet Virginia" [CDN, USA 2017]
wallpaper-1019588
Albtraum Onlinedating
wallpaper-1019588
Erzähl doch mal ...
wallpaper-1019588
Wabenkuchen mit Hackfleischfüllung
wallpaper-1019588
„INNERLICH BERÜHRT“ vom 18.01.2019
wallpaper-1019588
Düsseldorf beendete Dortmunds Siegesserie
wallpaper-1019588
Sigrid: Höchste Zeit