Eltern-Kind-Blogparade 6.Aufgabe “Auf Schritt und Tritt”

Eltern-Kind-Blogparade 6.Aufgabe “Auf Schritt und Tritt”
Diese Woche ist das Thema der Eltern-Kind-Blogparade
” auf Schritt und Tritt”
Heute hab ich mir mal überlegt im Namen meiner Tochter zu schreiben ;-) Zum Thema gehören dieses Mal die ersten paar Schuhe und überhaupt “das erste Mal”, egal in welcher Hinsicht. Nagut, dann wollen wir mal starten.
Eltern-Kind-Blogparade 6.Aufgabe “Auf Schritt und Tritt”
Das erste, was Mama von mir gesehen hat, war mein Gesicht. Hier bin ich gerade mal ein paar Stunden alt und schon ist meine Mama ( und natürlich auch mein Papa ) gleich mindestens 20 cm gewachsen vor Stolz. Ja ja, ich weiss, kleines Bündel war ich damals, noch etwas farblos und wenig Haare, aber ey, es war alles dran. Ich hab 5 Finger, zwei Beine, Arme, und sogar eine Nase, wow, ich bin ein kleines Menschenkind.
Eltern-Kind-Blogparade 6.Aufgabe “Auf Schritt und Tritt”
Mit 8 Monaten war es mir zu langweilig immer rum zu sitzen, ich wollte endlich die Welt erobern. Kaum zog es mich auf alle Viere, wedelte Mama mit der Kamera rum. Ich sage Euch, dieses komische Blitz-Dingensda nervt ganz schön, aber wie sollte ich das Mama sagen ? Die versteht mich ja nicht. Sie rief gleich meine Tante an und sprach etwas vom Krabbeln, ich glaub sie fand das toll. Also, wenn Mama sich immer so freut, wenn ich etwas neues lerne, dann muss ich ja mal weiter machen, damit Mama so stolz bleibt ;-)
Eltern-Kind-Blogparade 6.Aufgabe “Auf Schritt und Tritt” Eltern-Kind-Blogparade 6.Aufgabe “Auf Schritt und Tritt”
Oh ja, hier hat Mamas Herz auch wieder ein Salto gemacht, was die Mama bloß wieder hat ??? Papa war auch ganz hin und weg, und immer hör ich den Satz “Kira komm mal her”, komisch, aber es klappt. Immer wenn ich einen Fuß vor den nächsten setze komm ich vorwärts… Prima, so mach ich weiter, geht ja viel schneller als auf allen Vieren. Oh, was hat mir Mama da angetan ? Die hat meine Füße eingepackt in so komische Dinger, die sich Schuhe nennen, und ich werd die auch nicht wieder los… ab jetzt begleiten mich diese Schuhe Täglich. Aber schön müssen sie sein sagte Mama, deswegen waren meine ersten Schuhe auch ganz weiche von Adidas. Mama hat aber vergessen meine Füße zu messen, deswegen mussten wir leider viel zu schnell schon eine Nummer größer einkaufen.
Eltern-Kind-Blogparade 6.Aufgabe “Auf Schritt und Tritt”
Hier feiern Mama, Papa und ich mein erstes Weihnachten, wie die das nennen. Ich finde, Weihnachten könnten wir öfters haben, denn da gibts so viel neues Spielzeug und so leckeres Essen. Und diese komischen Schuhe werd ich immer noch nicht los…
Eltern-Kind-Blogparade 6.Aufgabe “Auf Schritt und Tritt”
Das mit dem Laufen hab ich jetzt schon ganz gut drauf, aber manchmal hab ich noch etwas Angst, dann brauch ich noch mein Schnuffel mit, denn der beschützt mich immer, den hat Mama mir bei meiner Geburt geschenkt, mein erster Schnuffel-Hasi. Oh Mama, Du hast die Schuhe vergessen ;-)
Eltern-Kind-Blogparade 6.Aufgabe “Auf Schritt und Tritt”
Hier war ich mit meiner Mama und meinem Papa das erste Mal im Schwimmbad, puh ist das nass da, aber es hat mir Spaß gemacht. Papa hat immer auf mich aufgepasst und ich dufte ganz viel plantschen… tja Mama, die Schuhe haste wohl vergessen ???
Eltern-Kind-Blogparade 6.Aufgabe “Auf Schritt und Tritt”
Hier hab ich mein erstes Eis gegessen. Das schmeckt ja ganz gut, nur Mama…. die hat sich todgelacht, warum nur ??? Seh ich denn nicht mehr so gut aus ???
Eltern-Kind-Blogparade 6.Aufgabe “Auf Schritt und Tritt”
Owei, was hab ich denn da gelernt ? Okey, jetzt weiss ich auch, wozu ich eine Nase hab, zum Nasebohren, genau.
Eltern-Kind-Blogparade 6.Aufgabe “Auf Schritt und Tritt”
Mama sagt immer “wir wohnen da, wo andere Urlaub machen”, echt ? Für mich ist das nix besonderes, ich plantsche doch so gerne im Meer. Das erste Mal in Badehose bin ich hier im Meer und ich kann Euch sagen, da gibts ja viel Wasser, es hat mich sogar so manches mal umgehauen, das wackelt da alles so.Ich brauchte hier gar keine Schuhe anhaben, das war schön sag ich Euch.
Eltern-Kind-Blogparade 6.Aufgabe “Auf Schritt und Tritt”
Mein erstes Mal Laterne laufen, das war toll. Ich hatte ein Licht in der Hand und durfte das so oft an und aus machen wie ich wollte. Das Papierding da dran, hab ich aber abgepult, so konnte man mein Licht viel besser sehen. Owei ( mein Lieblingswort ) Mama war davon nicht so begeistert.
Und jetzt möchte ich Euch noch etwas sagen. Ich bin schon fast zwei Jahre alt und die Mama hat ein Schuh-Tick. Sie selber besitzt nur 3 paar Schuhe, sie sagt immer für jede Jahreszeit 2 Paar und ein paar Gute, danach gibts wieder neue. Aber ich, ich muss leiden, ich hab jetzt schon ein ganzes Schuh-Regal voll mit Schuhen. Mama sagt immer, die Schuhe müssen zur Kleidung passen…. Mama, mir ist das doch soooo egal, hauptsache ich kann draußen spielen gehen ;-)
Und jetzt sag ich Tschüß ihr Lieben, die Mama ist wieder dran, die kann viel besser schreiben als ich.
Diese Eltern-Kind-Blogparade ist auch gespickt mit schönen Gewinnspielen. Bei dieser Aufgabe sind Gutscheinzeiger , Limango Outlet, Babyfuss und Spielwelt die Sponsoren.

wallpaper-1019588
Ein Abend mit Steven Soderbergh
wallpaper-1019588
Weltkrebstag – World Cancer Day 2019
wallpaper-1019588
"Keep an Eye Out" / "Au poste!" [F 2018]
wallpaper-1019588
Mercedes-Benz 300 TD Turbo S123 Kombi
wallpaper-1019588
Läusealarm: Witziger Ratgeber für kleine & große Schulkinder
wallpaper-1019588
Abnehmen mit Yokebe
wallpaper-1019588
Geburtstagskarte 1 jahr madchen
wallpaper-1019588
Flank Steak