Eltern-Kind Blogparade #6


Hallo meine Lieben. Es ist wieder so weit. Die neue Aufgabe , neues Thema
 für die Elter-Kind Blogparade bei Testmama Kerstin. Das Motto von Aufgabe 6 lautet “auf Schritt und Tritt”. Eltern-Kind Blogparade #6
In der Aufgabe geht es diesmal aber nicht nur um Schuhe, sondern allgemein um alle wichtigen Schritte/Fortschritte und Erlebnisse von unseren Kindern.
Klar bin ich erstmal stolz auf mich selber,  das ich unsere Prinzessin auf die Welt gebracht habe.  Ich war so stolz in dem Moment wo ich sie zum ersten mal gesehen habe.  Meine aller ersten Worte waren:" sie ist meinem Mann wie aus dem Gesicht geschnitten".  Die Hebamme hat gelacht, weil ich zuerst das gesagt habe und nicht irgendwie"sie ist endlich da oder sie ist so hübsch" usw. Die tollen Erlebnisse hatten wir jeden Tag. Erstes Lächeln, erstes richtiges "allein sitzen", erstes Breigläschen, erste Schritte und und und........ Die Taufe war auch für uns ein Großes Ereigniss.  Unsere Prinzessin was so wunderschön an diesem Tag.  Die Eltern sind ja immer Stolz auf die Spröslinge.  Es ist ja immer so aufregend wenn das eigene Kind was neues  Lernt und wir "Eltern" es mit erleben dürfen.  Seit 2 Monaten geht unsere Sofi jetzt in die Kinderkrippe. Es hat leider etwas gedauert (4 Wochen) bis sie sich eingewöhnt hat. Aber jetzt sind wir so stolz auf unsere Maus. Dieser Moment, wo ich sie abholle und sie mit offenen Armen, lächelnd zu mir läuft und "Mama" schreit, ist immer noch so rührend für mich. Ich konnte die ersten Tage garnicht ohne sie. Es war so leer zuhause. Aber dieser Schritt hat Sofia gut getahn und wir freuen uns riesig. Die kleinen werden so schnell Groß.  Ich schaue mir fast jeden Tag die Bilder von Sofia an und kann manchmal nicht glauben, das sie schon so Groß geworden ist  und wie Stolz sie uns schon gemacht hat.    Ich danke Got jeden Tag für dieses kleine Wunder in unserem Leben. 
* * * * * * * * * *

Soooooo, nun kommen wir zum Thema SCHUHE.  Dieses Wort macht mich "grrrr....." Ich gebe zu, das ich eine Schuhsüchtige bin.  Meine Schuhsammlung ist riesiegggggggggg.  In etwa 50-55 Paar Schuhe. Ich liebe sie alle!!!!!!! Hoffentlich habe ich diesen Wahnsinn an meine Kleine Prinzessin vererbt ;)))))) Ihr könnt euch bestimmt schon denken,  das unsere Sofi auch ganz ganz viele Schuhe hat.  Die Problemchen die wir immer hatten und immer noch haben,  ist die passende Größe.  Sie hat etwas breite Füße (von Papa) und passt nicht in jeden schmalen Schuhwerk rein. Deswegen müssen viele Paar ausprobiert/Bestellt werden bis sich die passenden und richtigen finden. Dadurch das sie ziehmlich Große Schuhauswahl hat, haben wir nicht immer geschafft alle Schuhe mal zu tragen. Was mich natürlich manchmal Ärgert.  Aber ich bin ja selber Schuld, weil einfach zu viele Schuhe gekauft werden. Für Sofia ist uns nicht´s zu schade. So habe ich z.B vor kurzem wieder mal zugeschlagen  und zwar bei Limango Outlet Wunderschöne Schuhe für mich und Sofi gekauft. Auf solchen tollen Seiten wie Gutscheinzeiger stöbere ich immer rum und versuche so einiges beim Onlineshopping zu sparen. Für die zukünftige Mamis ist die Seite von Babyfuss - ein guter Tipp von mir.  Unsere Sofia hat diese Schuhe geliebt.   Eltern-Kind Blogparade #6

wallpaper-1019588
Waldweihnachtsmarkt Velen – lohnt sich der Eintritt?
wallpaper-1019588
GLAZ – Displayschutz für dein Smartphone
wallpaper-1019588
alimentierte Messermänner
wallpaper-1019588
Tag der Makkaroni – National Macaroni Day in den USA
wallpaper-1019588
DIY Urban Jungle Wanddeko aus Draht + mein neues Lieblingsspielzeug
wallpaper-1019588
Happy Releaseday: Ebony Bones – Nephilim // 2 Videos + full Album stream
wallpaper-1019588
Ryanair muss alle Flüge zu den Inseln während des zweitägigen Streiks garantieren
wallpaper-1019588
Pixi Beauty - Rose Tonic, Glow-Oxygen und Glow Mud Maske