„Ella und das große Rennen“ gehörte…

„Ella und das große Rennen“ gehörte…

… zu meinen absoluten Hörbuch-Highlights im Dezember. In diesem Hörbuch geht es um Ella und Ihre Schulklasse. Ellas alte Schule soll einer Rennstrecke weichen, Ihre Klasse zieht zu diesem Zweck in eine andere Schule um. Doch die alte Schule war viel gemütlicher und übersichtlicher als die neue. Ella und ihrer Mitschüler möchten ebenso wie ihr Lehrer zurück in ihre alte Schule. Dazu müssen Sie den Bau der Rennstrecke verhindern. Ein Plan ist schnell geschmiedet, doch können sie wirklich bei dem großen Rennen gewinnen?
Timo Parvela erzählt eine urkomische, humorvolle und intelligente Geschichte über den Zusammenhalt unter Freunden. Die Geschichte zeigt, was man gemeinsam alles erreichen kann. Alleine würde sicherlich keines der Kinder die Stärke besitzen den Bau einer Rennstrecke zu verhindern, aber gemeinsam sind sie stark.
Auf den ersten Blick wirkt die Geschichte ein wenig abgehoben. Der Bau einer Rennstrecke auf dem Gelände einer alten Schule erscheint auf den ersten Blick völlig unrealistisch. Gleichzeitig ist die Geschichte so fantasievoll, dass die von Kindern sicherlich gerne gehört wird. Gerade von Schulanfängern, für die die Serie wohl ist. Ausgelegt wurde dieser Reihe speziell für Mädchen ab 7 Jahre, man könnte jedoch auch sagen, dass die Identifikationsfigur zwar ein Mädchen ist, sich dieses Buch jedoch auch nicht nur für Mädchen eignet.

Friedhelm Ptok leiht der Geschichte seine Stimme und schafft eine Szenerie in der Fantasie seiner Zuhörer. Die Atmosphäre in dieser Geschichte ist zu keinem Zeitpunkt beängstigend, sondern amüsant, humorvoll und verantwortungsbewusst. Den Kindern, die diese Geschichte hören, wird eine Welt gebaut, die ihrer eigenen sehr ähnlich ist. Dennoch gibt es natürlich Unterschiede, die zumindest den erwachsenen Lesern oder Hörern, wie zum Beispiel den Eltern, nicht verborgen bleiben.

“Timo Parvela, 1964 geboren, war lange und gern Lehrer, bevor er Schriftsteller wurde. Er schreibt für Erwachsene und Kinder und wurde dafür vielfach ausgezeichnet. Seine Ella-Bücher sind in Finnland Kult.” (Quelle: Igel records)

Für Kinder ab sieben ist dieses Hörbuch absolut empfehlenswert.Übrigens gibt es Ella jetzt auch als Film.Vielleicht ist es ja was für eure Kinder.Es handelt sich hierbei übrigens um den achten Teil einer Serie, bei der jedoch auch jeder Band für sich alleine gehört werden kann.


wallpaper-1019588
Glutenfreie Produkte im Bezgluten Onlineshop – Großes Gewinnspiel
wallpaper-1019588
Geschafft – die Ruhr2Northsea-Challenge
wallpaper-1019588
Dran bleiben und mit kleinen Schritten zum Erfolg
wallpaper-1019588
Zehn musikalische Highlights auf dem Maifeld Derby 2018 (1/2)
wallpaper-1019588
Su-Mei Tses Welt
wallpaper-1019588
Alles Gute zur Hochzeit mit Stampin´Up!
wallpaper-1019588
Dunkle Kleidung im Sommer tragen
wallpaper-1019588
SUNDAY INSPIRATION No.158