Elektromotor für das Fahrrad zum Nachrüsten

Die Tour de France 2010 ist gestartet (auch wenn das die meisten dank 11 Jungs nicht mitbekommen). Diesmal ist es nicht (nur) Doping, das für Schlagzeilen sorgt, sondern etwas zu gut gemeintes Tuning der Räder – nämlich ein kleiner Elektromotor im Rahmen. Als nicht Rennfahrer sind Elektromotoren aber durchaus erlaubt und in Zeiten von Pedelecs & Co. sehr beliebt. Die Firma Gruber hat Assist entwickelt, ein nachrüstbarer Ultraleicht-Antrieb für Mountainbikes, Trekkingräder und Tourenräder. Der Antrieb inkl. Akku wird unsichtbar in den Fahrradrahmen eingebaut.

Elektromotor für das Fahrrad zum Nachrüsten

 


wallpaper-1019588
[Manga] Blood on the Tracks [2]
wallpaper-1019588
Schwefelblüte für Hund?
wallpaper-1019588
Schwefelblüte für Hund?
wallpaper-1019588
Richtig lüften und Energie sparen: Tipps und Tricks