Eklat bei “Studio Friedman” (N24) – Lucke geht

Bei der Aufzeichnung der Fernsehsendung “Studio Friedman” (N24) ist es am Donnerstag zu einem Eklat gekommen: Der Sprecher der Alternative für Deutschland (AfD), Bernd Lucke, hat die Aufzeichnung der Sendung vorzeitig verlassen, da er von Moderator Michel Friedman nach eigenen Angaben immer wieder unterbrochen wurde. “Als Gast in einer Talk-Show erwartet man, in angemessener Weise zu Wort kommen zu dürfen. Dies war bei Herrn Friedman leider nicht möglich”. Jeder Gast einer Gesprächsrunde hat ungeachtet seiner politischen Meinung ein Minimum an Respekt und seriösem Journalismus verdient.” sagte Lucke.


wallpaper-1019588
Sword Art Online geht bald weiter
wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
Der Pretzfelder Kirschenweg - Wandern im schneeweissen Bluetenmeer
wallpaper-1019588
Dellinger Haus – Abschiedspartyfotos und Abrissfotos
wallpaper-1019588
Prosecco-Cupcakes – Süßes zum Osterbrunch [enthält Werbung]
wallpaper-1019588
Der Uhrenautodidakt
wallpaper-1019588
Neuer Look mit wenigen Wohnaccessoires – Ethno Style
wallpaper-1019588
Telekom-Shops öffnen wieder