Ekelhafte Country-Musik [Sam & Max Hit the Road #5]

Ekelhafte Country-Musik [Sam & Max Hit the Road #5]

Wir befinden uns in Bumbusville und erleben einen kleinen Mindfuck, denn der Roboter besitzt ein kleines Easteregg, wobei Max davon nicht so begeistert ist. Denn dieser hat eine Hologramm-Nachricht an Sam & Max von Leia aus Star Wars. Ein kleiner Schwank von Lucas Arts. Schnell diesen kleinen Burschen manipuliert und den Handlanger von Bumpus abgelenkt, geht es nun an das große Spielzeug von dem kleinen Kerl: Die Virtual-Reality-Brille.

Ja solche Brillen gab es schon in solchen Spielen, aber über die Grafik lässt sich streiten. Doch einfach dort können wir uns nicht, denn bereits bei den ersten Schritten bemerken wir, dass wir nur das Schwer herausziehen können und am Ende einen Drachen erlegen müssen. Dafür bekommen wir endlich einen Schlüssel, denn wir hatten noch gar keinen in dem Spiel. Schnell heißt es in den westlichen Flügel des Hauses, wobei wir Bumpus auf einer kleinen Bühne auffinden, wo er uns schnell sein musikalisches Talent oder Beweis stellt, oder so. Wir befreien endlich Bruno und Trixie, doch diese scheinen nicht gewillt zu sein, zurück zur Kirmes zu gehen.

Nope diese wollen lieber zum Yeti-Treff in einem Hotel, wobei dies nur für Yetis und deren Anhang ist, nicht für Menschen, Hunde oder blutrünstige Karnickel. Nun müssen wir also schauen, wie wir den beiden am besten folgen können.




wallpaper-1019588
[Comic] Batman – One Dark Knight
wallpaper-1019588
OKTAV – Musiknoten Abo für Piano & Keyboard im Test
wallpaper-1019588
1 Jahr comichaot.de
wallpaper-1019588
[Manga] Ein Gefühl namens Liebe [1]