Einsfestival: Doku - Gewissensbisse

In 10 Stunden ist es soweit!


In genau 10 Stunden komme ich im Fernsehen!
Das ist krass, oder?


Auf der einen Seite freue ich mich und auf der anderen Seite habe ich auch Angst davor. Warum?
Weil ich mich frage wie ich aussehe, oder wie ich wirke und ob ich den Bauch rausstrecke oder schief laufe oder dumm grinse oder schiele. Es gibt so viele Möglichkeiten, wie ich mich schon blamiert habe in meinem Leben...was ist, wenn ich in dieser Doku alles angewandt habe, was ich zu bieten habe? Die volle Spanne? Das ganze gruselige Paket Daniela?


Ich weiß, viele werden jetzt sagen "vollkommen unbegründet" und "warum solltest du das denn machen" aber für mich war diese Doku eine große Sache. Eine große Bewältigung meines bisherigen Lebens und besonders der letzten 3.5 Jahre zusammen mit meinem Blog. Es ist keine große Sache, viel Gewicht zu verlieren, aber es ist ein dicker Steinbrocken der sich seelisch in dieser Zeit niedersetzt und vielleicht sogar fest wächst. Ich hatte vor dieser Doku noch nie über all das gesprochen (immer nur geschrieben) und es kam während der Dreharbeiten viel hoch von meiner Seite. Ich möchte nicht zu viel verraten. Ich will ja, dass ihr heute Abend alle brav vor dem Fernseher sitzt und zuschaut...


Würde mich freuen, wenn der eine oder andere zuschaut:
# IMDGES - Tag 58 und 59 - Der Tag der Tage!


wallpaper-1019588
Reis Steckbrief
wallpaper-1019588
[Manga] Heimliche Blicke [10]
wallpaper-1019588
Hundenamen mit R
wallpaper-1019588
[Comic] Batman – Equilibrium