Einmonatiges Fahrverbot ist auch bei einem Berufskraftfahrer im Regelfall kein Grund zur fristlosen Kündigung

Das Landesarbeitsgericht Mecklenburg -Vorpommern hat mit einem aktuellen Urteil vom 16.08.11 entschieden, dass ein 1monatiges Fahrverbot auch bei einem Berufskraftfahrer nicht ohne weiteres eine fristlose Kündigung rechtfertigt. Der Arbeitnehmer sollte den Arbeitgeber jedoch rechtzeitig über das Fahrverbot informieren, um vertragliche Nebenpflichten nicht zu verletzen.

Das vollständige Urteil finden Sie hier »»


wallpaper-1019588
Einsteiger-Smartphone Cubot Note 9 zum Sparpreis erschienen
wallpaper-1019588
Was essen Marienkäfer?
wallpaper-1019588
#1162 [Review] Manga ~ Ballerina Star
wallpaper-1019588
Laptop Lüfter leiser machen