Einmonatiges Fahrverbot ist auch bei einem Berufskraftfahrer im Regelfall kein Grund zur fristlosen Kündigung

Das Landesarbeitsgericht Mecklenburg -Vorpommern hat mit einem aktuellen Urteil vom 16.08.11 entschieden, dass ein 1monatiges Fahrverbot auch bei einem Berufskraftfahrer nicht ohne weiteres eine fristlose Kündigung rechtfertigt. Der Arbeitnehmer sollte den Arbeitgeber jedoch rechtzeitig über das Fahrverbot informieren, um vertragliche Nebenpflichten nicht zu verletzen.

Das vollständige Urteil finden Sie hier »»


wallpaper-1019588
Ghostbusters: Spirits Unleashed veröffentlicht seinen ersten kostenlosen DLC, die Facility Map und einen neuen Geistertyp
wallpaper-1019588
E3 2023: Xbox, PlayStation und Sony lassen die Messe trotz Comeback-Plänen sausen
wallpaper-1019588
Amazon kauft Tomb Raider-Rechte für satte 600 Millionen Dollar
wallpaper-1019588
#1245 [Review] Manga ~ Blood Hound Special