Einfache Kekse für Ostern: Tassen-Gebäck mit Konfitüre

Plätzchen gehen immer – ganz besonders zu einer Tasse Kaffee, Tee oder Kakao. Und wenn sie dann auch noch so perfekt zur Frühlingsstimmung passen, hole ich sie noch viel lieber auf den Kaffeetisch. Ich habe mit den Jungs ganz einfache Butterplätzchen gebacken, die sich super am Tassenrand machen.

Dazu braucht man gar nicht so viele Zutaten und dazu ein paar Plätzchen-Ausstecher, die zum Frühlings passen. Schmetterling, Vogel und Hasenöhrchen habe ich mir besorgt. Schaut einfach mal, was ihr in eurem Fundus habt. Kleeblatt, Blume oder Herz machen sich auch toll am Tassenrand. Die Kerbe könnt ihr dabei auch easy selbst einritzen.

Einfache Kekse für Ostern: Tassen-Gebäck mit Konfitüre

Rezept für einfache Kekse für Ostern

Zutaten für ca. 15 Stück:

♥ 300 g Weizenmehl
♥ 90 g Zucker
♥ 1 TL Backpulver
♥ 1 Ei (M)
♥ 150 g kalte Butter
♥ Aprikosen-Konfitüre
♥ Keksausstecher

Und so gehen die frühlingshaften Tassen-Plätzchen:

1 Butter in kleine Stücke schneiden und mit dem Mehl, dem Zucker, dem Backpulver und dem Ei zu einem glatten Teig verkneten.

2 Den Teig anschließend in Frischhaltefolie einwickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Einfache Kekse für Ostern: Tassen-Gebäck mit Konfitüre

3 Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ca. 2 mm dick ausrollen und die Kekse ausstechen. Falls ihr keine Ausstechformen für Tassenkekse habt, jeweils zwei Kekse vorsichtig übereinander legen und mit dem Messer eine kleine Einkerbung von ca. 0,5 cm Länge einschneiden. Versucht den Teig wirklich sehr dünn auszurollen, bei mir war es eigentlich schon zu dick, denn die Plätzchen gehen durch das Backpulver noch auf.

4 Die Kekse einzeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze: 185 Grad, Umluft: 160 Grad) ca. 12 Minuten backen. Bei meinen dicken Plätzchen hat es etwas länger gedauert.

Einfache Kekse für Ostern: Tassen-Gebäck mit Konfitüre

5 Nach dem Backen die Kekse auskühlen lassen. Die Aprikosen-Konfitüre dünn auf einer Keksseite verteilen und mit je einem Keks abdecken. Kekse leicht andrücken.

6 Ihr könnt die Kekse nun auch anderweitig verzieren. Für meinen Teil reichte mir das so. Sie sind allerdings als Doppelkeks etwas dick geraten und halten dadurch auch nicht so einfach an der Tasse.

Einfache Kekse für Ostern: Tassen-Gebäck mit Konfitüre

Viel Spaß beim Plätzchen backen.

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zu Ostern findet ihr übrigens auf meinem Oster-Pinboard.

Falls dir mein Beitrag gefallen hat, dann pinne ihn doch auf Pinterest.

Einfache Kekse für Ostern: Tassen-Gebäck mit Konfitüre


wallpaper-1019588
Da fährt Frau voll drauf ab
wallpaper-1019588
Geschichten über Liebe, Hass und Sex – Sam Vance-Law im Interview
wallpaper-1019588
2D-Adventure „How to die in a Morgue“ – Interview mit Daniel Rottinger
wallpaper-1019588
Fernsehtipps Film (01.01. - 07.01.2018)
wallpaper-1019588
Wo Wasser und Land aufeinander treffen: Ein Familienausflug ins Naturzentrum Thurauen
wallpaper-1019588
the.daily.pedestrian 263 | 365 one pic a day 2018
wallpaper-1019588
Crunchyroll HTML5-Player nun verfügbar
wallpaper-1019588
Telltale Games gibt auch auf! – Letzte Saison von The Walking Dead angesagt!