Einfache Deko-Ideen anstatt Stress zu Weihnachten und Silvester

Weihnachten steht vor der Tür. Der Dezember hat gerade begonnen, und es ist der Moment gekommen, an dem wir uns auf Weihnachten und Silvester vorbereiten müssen. Unser Haus sollte so verändert werden, wie damals, wenn Aschenputtel zum Ball gegangen ist!

Aber wie sollte man sich vor der zusätzlichen Arbeitsbelastung retten, die in dieser Zeit auf uns zukommt, und wie kann man das Interieur schön dekorieren, ohne einen großen finanziellen Aufwand betreiben zu müssen? Wir haben den Interior-Design-Experten des Portals Myloview.de um Hilfe gebeten, der uns einige praktische Tipps gegeben hat.

Ordnung zu den Festtagen

Es lohnt sich, davon auszugehen, dass in unserem Haus oder unserer Wohnung Ordnung herrschen sollte. Das ist die Grundlage, ohne die wir nicht zur Weihnachtsdekoration übergehen können. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir den Boden bohnern und die Fenster reinigen müssen, wenn die Außentemperatur tief unter Null gesunken ist. Es geht darum, Gegenstände wie Dokumente und Bücher in Ordnung zu bringen, Schmuckstücke zu verstecken, die nicht zum Weihnachtsarrangement passen. Wir sollten auch Staub wischen, der sichtbar werden kann, wenn wir die Weihnachtsbeleuchtung an den Möbel anbringen.

Denken wir daran, dass es nicht darum geht, unser Haus vor Weihnachten perfekt zu reinigen, auf Kosten unseres Wohlbefindens und unserer verloren gehenden Energie. Es handelt sich darum, eine magische Atmosphäre zu schaffen, die verursacht, dass sich alle Hausbewohner wohlfühlen. Dies bedeutet nicht, dass wir viel Geld für Weihnachts- und Neujahrsausschmückungen ausgeben müssen. Wir können viele Schmuckstücke selbst herstellen, und diese, die wir vor Jahren gekauft und uns langweilig geworden sind, auf einfache Weise auffrischen. - sagte der Experte des Portals https://myloview.de/.

Weihnachtsambiente in greifbarer Nähe

Eine tolle Idee, um eine gemütliche und festliche Atmosphäre in unserer Wohnung blitzschnell zu schaffen, ist natürlich die Weihnachtsbeleuchtung. Früher hingen wir sie nur an den Weihnachtsbaum, aber heute platzieren wir Lichtketten auch auf Fensterbänken und Regalen, bringen sie an den Wänden an, beleuchten Familienfotos und legen sie in Glasgefäße, wodurch eine zusätzliche, originelle Lichtquelle entsteht. Dank der Tatsache, dass wir batteriebetriebene Lampen in den Geschäften kaufen können, müssen wir uns nicht fragen, wo sich die nächsten Steckdosen befinden. Allerdings sind elektrische Leuchten nicht der einzige Vorschlag. Jeder von uns hat sicherlich eine Vielzahl von verschiedenen Gläsern zu Hause. Bekleben wir sie einfach mit einer schönen Spitze oder umwinden wir den Verschluss mit einer Schleife und stellen wir ein Duftteelicht hinein.

Wenn wir eine wirklich gemütliche Atmosphäre schaffen wollen, konzentrieren wir uns auf alte Weihnachtsausschmückungen, die unersetzlich sind. Worum geht es? Sicherlich um getrocknete Zitronen- und Orangenscheiben. Wir können sie an den Weihnachtsbaum hängen, eine lange Girlande aus ihnen erstellen oder sie auf einem Weihnachtstisch verteilen. Zimtstangen sind eine weitere Sache, ohne die Weihnachten nicht möglich ist. Damit sie atemberaubend aussehen, hängen wir sie an weiße Bänder. Von Kindheit an können wir uns auch an Nüsse oder Tannenzapfen erinnern, die den grünen Baum schmückten. Solche Dekorationen sind nicht nur schön, sondern auch ökologisch, und das ist ein sehr wichtiger Aspekt in der heutigen Welt. - machte der Experte darauf aufmerksam.

Was, wenn uns die Weihnachtskugeln, die wir viele Jahre lang verwenden, langweilig geworden sind? Werfen wir sie nicht einfach weg, sondern schenken wir ihnen ein zweites Leben. Alles, was wir tun müssen, ist, eine Sprühfarbe zu kaufen und sie in der von uns ausgewählten Farbe zu lackieren. Eine interessante Lösung ist auch Kunstschnee-Spray, wodurch die Kugeln aussehen werden, als ob sie erst gerade mit Schnee bedeckt worden wären. Wir können mit ihm auch Tannenzapfen oder Mistelzweige dekorieren, die wir auf den Weihnachtstisch stellen.

Wenn es um Schnee geht, müssen wir jedoch zugeben, dass wir zu Weihnachten und Neujahr nicht immer genug Schnee haben. Deshalb lohnt es sich, wenn wir das Interieur dekorieren, auf solche Ausschmückungen zu setzen, die für ein winterliches Ambiente sorgen. Als ausgezeichnet erweisen sich in dieser Rolle auf Leinwand gedruckte Bilder. Landschaft, die Natur mit einer dicken Schneedecke darstellt, wird es uns ermöglichen, einen Traumanblick zu zaubern, auch wenn es bei uns draußen nicht weiß ist. - sagte uns der Experte. - Es sollte erwähnt werden, dass sich eine solche Idee auch im Zimmer unseres Kindes bewährt. Hängen wir eine Lichtergirlande auf. An der Wand platzieren wir jedoch eine märchenhafte Winterlandschaft. Bilder, die an Illustrationen aus Kinderbüchern erinnern, werden ein Hit sein.

Champagnerparty im DIY-Stil

Nach Weihnachten haben wir nur einen Moment zum Tief-Durchatmen und Silvester kommt! Wenn wir es zu Hause mit Freunden verbringen, lohnt es sich, ein paar neue Details in das Weihnachtsarrangement einzufügen, die uns in Champagner-Stimmung bringen! Eine bewährte Idee sind natürlich Ballons. Um nicht überlegen zu müssen, woher wir das Helium bekommen, hängen wir sie einfach mit Glitzerbändern an die Decke. Girlanden aus bunten Dreiecken sind in letzter Zeit eine sehr angesagte Deko. Diese Dekoration kann ganz einfach von uns selbst mit Papier oder Stoffstücken erstellt werden. Mit einem goldenen Stift schreiben wir: „Happy New Year" oder „2020". An der Wand platzieren wir Acrylbilder. Landschaft voller bunter Feuerwerke ist die perfekte Deko für diese besondere Nacht des Jahres. Und wenn wir wollen, dass der Mitternachts-Toast einzigartig ist, hat der Experte des Portals Myloview eine tolle Idee für uns:

Gewöhnliche Champagnergläser werden einen Glamour-Charakter gewinnen, wenn wir Schleifchen an ihre Stiele binden. In der Damenversion können dies rote Bänder sein und in der Herrenversion können diese schwarz sein, was an elegante Fliegen erinnert.

Es gibt viele Ideen für die Dekoration des Hauses zu Weihnachten. Sehr wichtig ist jedoch, dass die Vorbereitungen keine harte Arbeit für uns sind, sondern eine echte Freude - wie die, die wir in unserer Kindheit erlebt haben. Nutzen wir die hier von einem Myloview.de-Experten gesammelten Tipps, hängen wir Weihnachts-Bilder (Landschaft sorgt für das richtige Ambiente) auf und genießen wir diese besondere Zeit des Jahres!