Einfach mal weniger essen – Tag 2

Kurz mein heutiges Essverhalten:

Frühstück: Vollkornknäckebrot mit Kräuterfrischkäse
Zu Mittag: Mini-Salat mit 2 Brötchen
Abendessen: ein gekochtes Ei
Getrunken: Fast ausschließlich Leitungswasser
Bewegung: Mit dem Rad zur Arbeit und zurück (ca. 16 km)

Mein Tag – und der meiner Kollegen – wurde begleitet von einem dauerhaften Grollen aus meiner Magengegend. Unter normalen Umständen werfe ich beim ersten Hungergefühl irgendwas nach. Meiner Meinung nach einer der entscheidenden Nachteile eines Bürojobs. Früher habe ich gelegentlich in einem Garten- und Landschaftsbaubetrieb ausgeholfen. Hier wird gegessen, wenn Pausen sind. Beim Pflastern oder Klärbeete anlegen, wäre es auch komisch ständig irgendwelche Riegel aus der Tasche zu ziehen. Die Arbeit hinterm Schreibtisch ist anders. Stressig, weniger körperlich dafür eher mental anstrengend. Nervennahrung ist da ein entscheidender Unterstützer und eine willkommene Abwechslung und der Verzicht darauf fällt mir echt schwer. Mein Körper signalisiert mir ständig, dass er Zucker haben will.

Mir geht es hier übrigens nicht um irgendeine Diät oder die neuesten Abnehmtricks. Ich möchte einfach herausfinden mit wie wenig ich auskommen könnte und wie sich Hunger anfühlt. Außerdem möchte ich weniger konsumieren, weniger Müll produzieren und generell sehr viel weniger übers Essen nachdenken. Mal ehrlich, wie oft am Tag denken wir übers Essen nach? Wir haben auch den Luxus uns im Vorfeld überlegen zu können, was wir zur nächsten Mahlzeit gerne auf dem Teller sehen würden. Mit zu den entscheidensten Themen an unseren wichtigen Feiertagen ist die Frage nach dem Essen. Dabei gibt es so viele Menschen auf der Welt, die sich die Nahrungsmittel, die ich täglich zur Auswahl habe, nicht mal vorstellen können.

Beim Drübernachdenken wird mir – ehrlich gesagt – mein kleines Experiment immer peinlicher… Aber naja. Eben bin ich über eine Headline gescrollt die besagte, dass Silicon Valley den Welthunger stoppen wird. Das käme natürlich allen zu Gute, auch meinen Arbeitskollegen. Ich werd mal weiter recherchieren…


wallpaper-1019588
Alles über das 2. Chakra – Sakralchakra
wallpaper-1019588
Emaya drängt darauf, Regenwasser vom Abwasser zu trennen
wallpaper-1019588
Von unsichtbaren Machtverhältnissen – Culk im WhatsApp-Talk
wallpaper-1019588
Mercedes-Benz 300 TD Turbo S123 Kombi
wallpaper-1019588
Fallout 76 - Die Playthrough-Serie #42
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 19.10.2019 – 01.11.2019
wallpaper-1019588
Ulli Bastian – Schau Mich Nie Mehr So An
wallpaper-1019588
Algarve erneut als Top-Destination für Golfer ausgezeichnet