Einfach asozial – Dreister Überfall in Alaró

Einfach asozial – Dreister Überfall in Alaró

Die Besitzerfamilie des bekannten und geschätzten Restaurant „Es Verger“ in Alaró ist am gestrigen Montag (23.04.2018) Opfer eines Raubüberfall geworden. Gegen die Mittagszeit erschienen 4 oder 5 maskierte Personen am Wohnhaus und bedrohten die Familie.

Mit Messern bewaffnet forderten sie die Herausgabe von Bargeld aus dem Tresor des unterhalb der Burgruine von Alaró gelegenen Restaurants. Glücklicherweise kam niemand körperlich zu Schaden.

—————————————————————————— Anzeige / Werbung ——————————————————————————
Einfach asozial – Dreister Überfall in Alaró

Die verständigte Guardia Civil hat direkt anschliessend rund um das Restaurant eine Fahndung gestartet, allerdings bislang erfolglos.

Einfach asozial – Dreister Überfall in AlaróDiesen Beitrag / Angebot bewerten

wallpaper-1019588
Panorama auf zwei Bildschirmen
wallpaper-1019588
Angelobung & Kranzniederlegung in Mariazell
wallpaper-1019588
Königsmord im Burgtheater
wallpaper-1019588
BGH-Urteil zum Übernahmeangebot bei der Celesio AG (jetzt: McKesson Europe AG): Preise für Wandelschuldverschreibungen sind zu berücksichtigen
wallpaper-1019588
Steilküste Cala Blava/Maioris
wallpaper-1019588
Medikamente? - 1mal ALLES, bitte!
wallpaper-1019588
My Hero One’s Justice: Umfangreiches Gameplay veröffentlicht
wallpaper-1019588
Lookbook: Meine 12 schönsten Sommer Outfits mit Kleidern und Röcken