Einfach Asiatisch: Poulet Sweet and Sour mit Gemüse – Mjami!

Einfach Asiatisch: Poulet Sweet and Sour mit Gemüse – Mjami!

Einfach Asiatisch kochen lässt es sich mit dem neuen tollen Buch von der lieben Betty. Da hat es ganz viele super leckere Rezepte, die ich noch ausprobieren möchte. Als erstes habe ich Sweet and Sour gekocht. Endlich, endlich, hat es zu Hause geklappt und das Sweet and Sour schmeckt besser als in jedem Fast-Food-Chinesen. Mjami!! Ganz toll…das wird mein Schatz nun öfters auf den Teller kriegen.

Und übrigens hatte ich Hilfe von meinem grossen Bruder. Da wurde ganz fleissig Gemüse geschnippelt. Dankeschön!

Einfach Asiatisch: Poulet Sweet and Sour mit Gemüse – Mjami!

Zutaten:
Erdnussöl (oder einfach Kokosfett)
2 Pouletschnitzel, in Stücken
2 Zwiebeln, in Schnitzen
1 kleine Ananas, geschält, Strunk entfernt, in ca. 3 cm grossen Würfeln
4 Tomaten, entkernt in Stücken
1 orange Peperoni, in Stücken
1 rote Peperoni, in Stücken
1/2 Gurke, halbiert, entkernt, in Stücken

1 1/1 dl Wasser
1 El Maizena
3 El Weissweinessig (oder Gewürzessig)
2 El helle Sojasauce
2 El Ketchup
3 El Rohzucker
1 Bundzwiebel mit dem Grün, in Ringen

Zubereitung:
Das Öl im Wok oder einer weiten Bratpfanne heiss werden lassen und die Pouletstückchen anbraten. Anschliessend die Pouletstückchen herausnehmen und in Alufolie wickeln. Die Zwiebeln kurz rührbraten. Ananas, Tomaten, Peperoni und Gurke beigeben und ca. 5 Minuten weiterrührbraten. Den Rest dazugeben und alles verrühren. Unter Rühren aufkochen und ca. 3 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss die geschnittenen Bundzwiebeln darüberstreuen.


wallpaper-1019588
[Comic] Der Joker [2]
wallpaper-1019588
Warum Wirtschaft an der Hochschule Furtwangen studieren
wallpaper-1019588
Neue Powerbank Anker 523 ab sofort im Handel
wallpaper-1019588
Harry Potter Hundenamen