Einen Brief an #MyFutureSelf

Ich habe neulich einen Brief an mich selbst geschrieben – der Sportartikelhersteller New Balance hatte mich darum gebeten und ich habe mich darüber erst einmal riesig gefreut. Von einer so großen und international erfolgreichen Marke wahr- und ernst genommen zu werden, fühlte sich für mich wie ein Ritterschlag an. Wen interessiert schon, was klein Sarah aus München über das Laufen denkt und wie sie ihre Leidenschaft so auslebt?

Einen Brief an #MyFutureSelfOffenbar doch mehr Menschen, als ich dachte. Und das macht mich stolz. Wer diesen Blog bzw. mich als Person schon länger kennt, weiß ja ganz genau, dass nicht alles so rosig und rund lief wie ich es heute gerne (vor allem über Instagram) darstelle. Genau deshalb habe ich versucht, so ehrlich wie möglich zu sein – gegenüber New Balance als Marke als auch gegenüber mir selber in dem Brief an #myFutureSelf.

Unter dem oben stehenden Link findet Ihr übrigens noch viele weitere Briefe von grandiosen und sehr inspirierenden Sportlerinnen und Sportlern – ich kann euch den New Balance Blog deshalb wirklich nur ans Herz legen. 

Einen Brief an #MyFutureSelfÜbrigens könnt Ihr auch hier euren eigenen Brief schreiben. Bin gespannt, ob es euch genauso schwer fallen wird wie mir, euch einmal selbst zu reflektieren und die Gedanken nieder zu schreiben. Solltet Ihr aber unbedingt mal machen, denn Ihr werdet viel über euch selbst lernen.

In diesem Sinne – Grüße an Euer #FutureSelf 🙂


Einsortiert unter:Allgemein


wallpaper-1019588
POLOLO: Sandmännchen-Geburtstag & Oster-Special + Verlosung
wallpaper-1019588
Macht die Grippe Impfung Sinn?
wallpaper-1019588
Anfechtungs- und Nichtigkeitsklagen gegen HV-Beschluss der Linde AG vergleichsweise beigelegt - Squeeze-out dürfte bald eingetragen werden
wallpaper-1019588
Cultural Fit – stimmt die Chemie?
wallpaper-1019588
Usedom im Herbst
wallpaper-1019588
Glass Animals: Spitzenreiter
wallpaper-1019588
Pet Shop Boys: Zeitlos
wallpaper-1019588
Couch Disco 070 by Dj Venus (Podcast)