Eine Woche ohne – Zigaretten

Erinnert sich noch jemand an mein ehrgeiziges Projekt, dass ich bei Fast Food und Milch abgebrochen habe? Zucker war ja super, werd ich mal wieder in Angriff nehmen. Milche sollte ich dringend mal versuchen. Aber was auch ganz klasse klappt: Zigaretten. Und das wird sich nicht auf eine Woche beschränken. Seit Sonntag habe ich keine geraucht und es geht mir gut. Ich habe faktisch kein Verlangen und somit die Hoffnung, dass dies das letzte Mal sein wird, dass ich aufhöre. Ist mir schon ein bisschen unheimlich, dass es mir so leicht fällt. Liegt vielleicht am zusammen leben? Kann schon sein. Mir ist übrigens aufgefallen, dass es viel weniger Stress ist nicht zu rauchen, da man sich nie die Zeit dafür freischaufeln muss. Sich einfach so eine Auszeit zu nehmen ohne Sucht im Hinterkopf ist einfach viel entspannter.



wallpaper-1019588
Grünkernsalat mit gerösteten Süßkartoffeln und Kichererbsen
wallpaper-1019588
Wanderrunde | Seebergsattel-Seeleiten-Graualm-Brandhof
wallpaper-1019588
Warum du soziale Fähigkeiten brauchst und deine Probleme mit dem Vater heilen musst, um Frauen zu verführen
wallpaper-1019588
(Fahrrad-)Ansichten USA & Kanada
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S9 in “Ice Blue” mit interessantem Farbverlauf
wallpaper-1019588
Geröstete japanische Aubergine mit Tahin-Soße
wallpaper-1019588
Panchakarma – Ayurveda Fastenkur
wallpaper-1019588
Pistazien Marzipan Kissen