Eine starke Hand oder der Mann mit Herz

Ich wollte euch ja von einem netten Herren erzählen der sich für eine gute Sache (hm.. Krebs eine gute Sache über die Formulierung sollte ich noch mal nachdenken) einsetzt.
Und da ich gestern Abend erfolgreich auf meiner Couch eingeschlafen bin mache ich es heute.

Manchmal mag ich Zufälle

Eher durch Zufall bin ich am 28.12.2014 über eine Facebook Seite (dank Facebook weiss ich, wann ich welches Däumchen gegeben hab:)) gestolpert und auch nur wegen eines Bekannten den ich von diversen Wettkämpfen kenne (spielt zwar keine Rolle aber ich erwähne ihn trotzdem:)).
Die Seite heißt: Stark fürs Leben
Gelesen für gut befunden und mein Däumchen unter das Foto wie auch für die Seite gegeben. Das war morgens um 6 :) Damit hat es sich für mich auch erst mal erledigt und wollte später nach meinem zweiten oder dritten Kaffee noch mal genauer drauf schauen.
Abends um acht bekomme ich eine Mail. In der sich der Inhaber der Seite nett bedankt.

Ein erstauntes Gesicht

* na huch*  Mein erstauntes Gesicht könnt ihr euch bestimmt Vorstellen. :)
Es ist ja nicht alltäglich das sich einer bedankt für ein Däumchen und mir persönlich auch noch nicht passiert, was ihn gleich noch sympathischer machte.
Wir schrieben ein bisschen hin und her.

Eine starke Hand oder der Mann mit Herz

Bildquelle: Sabine Ullmann/pixelio.de


Es kam eine nette Unterhaltung zustande in der ich noch hinzufügte das ich die Seite noch mit meinem anderen Fb Profil bzw. Seite (Rosa Amazone) liken werde.
Da von seiner Seite her die Frage kam warum ich zwei hätte, beantwortete ich sie ihm kurz mit das meine Damen mir manchmal ganz schön auf den Nerv gehen wenn sie alles von mir liken und kommentieren und das würde dann unweigerlich geschehen.
Ich hätte dann zwar um einiges mehr Leser auf meiner Facebookseite aber das wäre der einfache Weg, den mag ich nicht so. Vielleicht stolpern sie ja auch mal so über meine Seite. Aber zurück zum eigentlichen Thema.
Zu beginn schrieb ich ja schon das er sich für an Krebs erkrankte Menschen einsetzt und das „nur“ als betroffener Angehöriger. Leider hat seine Mutter den Kampf verloren.
Was ihn aber nicht oder gerade deshalb daran hindert weiter zu machen.
Aber noch nicht nur dafür er setzt sich noch für ein paar andere Projekte ein. Aber ich will nicht zu sehr vorgreifen
Schaut euch die die Homepage Stark fürs Leben einfach mal an .
Und wenn ihr noch den ein oder anderen Euro von Weihnachten über hat. Über eine Spende würde sich Stark fürs Leben ebenso freuen.
Ich hoffe dass der Kontakt bestehen bleibt, da ich nicht unbedingt zu den Leuten gehöre die andere Menschen gerne nerven, warte ich mal noch ein paar Tage und sage dann mal leise „Hallo“ :)

Aber ich sage auch: ein Kraftsportler mit Herz und Verstand

Ich sag doch meine Liste wird immer länger :)

wallpaper-1019588
#RealTalk: In a nutshell, loving is about giving, not receiving
wallpaper-1019588
Imaginäres Familienmitglied
wallpaper-1019588
Was vom Jahre übrig blieb …
wallpaper-1019588
Bilderbuch veröffentlichen mit „mea culpa“ und „vernissage my heart“ gleich zwei neue Alben
wallpaper-1019588
Ich geh dann mal auf die Piste – mit funktionaler Kleidung
wallpaper-1019588
Zero Waste – Produktdesign aus Kiefernadeln
wallpaper-1019588
Zanzíbar – erstes “Opfer” der Terrassenverordnung in Santa Catalina
wallpaper-1019588
L'Oreal - Color Queen Oil Shadows und Paradise Mascara