Eine Mail aus der Theaterkapelle Berlin

Eine Mail aus der Theaterkappelle Berlin

Neulich erreichte mich mal wieder eine Mail mit einem Hinweis auf ein spannendes Event und die Bitte, darüber zu berichten. Da es um Kunst in Berlin geht, lasse ich mich nicht lange bitten und weise euch mit einem Zitat aus der Mail aus der Theaterkapelle auf deren Programm hin:

Stummes Theater: DIE PUPPE
am 12., 13. und 15. April 2012 in der Theaterkapelle!

PIERROT – ein schlaksiger, androgyner, sentimentaler Clown – trifft auf DIE PUPPE. Er entdeckt ihren Aufziehmechanismus und erweckt sie so zum Leben . . .

Pierrot 2011 ist ein Dressman, ein Glamrocker, ein Prol, ein Star, ein Kind – mit Plateausohle und Badekappe, mit Pailletten-Weste und 1/8-Geige. Die Puppe schwankt zwischen der Zerstörungswut des Maschinenmenschen aus Fritz Langs „Metropolis“ und der eisigen Schönheit der Rachael aus „Blade Runner“. Dabei ist sie unheimlich und lieblich zugleich: Eine lebendige Käthe-Kruse-Puppe. Die beiden verstricken sich in einen Kampf um Liebe und Besitz, Berechnung und Verführung. Übrig bleibt – ein bisschen weniger Unschuld…

Stummes Theater: DIE PUPPE verbindet zeitgenössische Performance mit Elementen der Stummfilmtradition und der frühen Science Fiction. Colya Kärcher, Sänger der Berliner Band LAN macht dazu elektronische Musik. Das Projekt “DIE PUPPE” wurde im Rahmen einer Eigenproduktion mit einem Künstlerkollektiv zwischen Wien und Berlin entwickelt. Nach der gefeierten Uraufführung in Wien im März 2012, kommt DIE PUPPE nun endlich auch nach Berlin! NUR DREI TERMINE!!!

Die Puppe – Jacqueline Sattler
Pierrot – Lisa Kärcher

Projektleitung, Idee & Buch: Lisa Kärcher und Jacqueline Sattler / Musik & Sounddesign: Colya Kärcher / Szenenbild: Kristina Haider / Regie (Gast): Susanne Heinrich / Dramaturgie (Gast): Vanessa Ganz / Video (Regie, Kamera, Schnitt): Ioan Gavrilowitsch und Marvin Kanas / Photos & Graphik: Colya Kärcher

Termine:
12. | 13. + 15. April – 20 Uhr

Eintritt:
10|6€

Mehr Info und Kartenvorbestellung ab sofort unter: www.theaterkapelle.de

Facebook-Event mit allen Infos, zum Teilen, Einladen, Vorschlagen, Weiterleiten etc: http://www.facebook.com/events/265109216909811/

Video-Trailer zum Stück: http://www.youtube.com/watch?v=xP_8hivBHD4 “.

Wenn ich es einrichten kann, werde ich mir diese Empfehlung auch nicht entgehen lassen.. Vielleicht sieh´t man sich ja da! ;-)

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Inspired by: 

Theaterkapelle Berlin
Boxhagener Straβe 99
10245 Berlin

Lageplan made by Theaterkapelle

Lageplan made by Theaterkapelle

www.theaterkapelle.de


wallpaper-1019588
Hausmannskost: Rind und Rosenkohl auf Brot
wallpaper-1019588
Indisches Garnelencurry
wallpaper-1019588
Saibling mit Zwiebel und Kürbis
wallpaper-1019588
Wie ein Reset dir hilft, zukunftsorientiert zu handeln
wallpaper-1019588
Musik am Mittwoch: Mi mancherai
wallpaper-1019588
Kürbis-Risotto mit gebratenen Champignons
wallpaper-1019588
Runde Runde
wallpaper-1019588
Rezension: Mostviertler Jagd - Helmut Scharner