Eine Frage des Kontrasts: eReader im Vergleich zum Taschenbuch

Da sich so manch einer fragt, was schwarz auf weiß auf einem eReader bedeutet, habe ich mal zwei Vergleichsfotos gemacht. Eigentlich hätte ich den Weißabgleich bei meiner Kamera noch auf Kunstlicht einstellen müssen, deshalb hat das reinweiße Papier auf dem zweiten Foto einen leichten Braunstich – aber ich wollte die Fotos nicht im Nachhinein bearbeiten, um ein möglichst unverfälschtes Bild zu liefern.

Foto 1: Kindle im Vergleich zu Taschenbuch (Terry Pratchett: Nation, gedruckt auf Recyclingpapier):

Eine Frage des Kontrasts: eReader im Vergleich zum Taschenbuch

Foto 2: Kindle im Vergleich zu Taschenbuch (Matthias Czarnetzki: KellerLeichen, gedruckt auf rein weißen Papier)

Eine Frage des Kontrasts: eReader im Vergleich zum Taschenbuch


wallpaper-1019588
Me & May Boutique feiert 10-jähriges Jubiläum
wallpaper-1019588
Running Sushi in München: die besten Empfehlungen