Eine Erinnerung an Mythor

Eine Erinnerung an Mythor



Vor kurzem erhielt ich eine Mail von Michael Wuttke, der einen Artikel für den Zauberspiegel zusammenstellen wollte, betreffs den “Vanga-Zyklus”, der nach Band 50 der Fantasy-Heftserie MYTHOR begonnen hatte. Und da entdeckte er doch tatsächlich auf der Leserkontaktseite vorn einen Hinweis, dass die heutige Lesergrafik von einer Leserin aus München namens Uschi Zietsch stamme. Tja, nur leider war das Feld – leer. Irgendwas ging beim Druck schief. Ich bekam 50 DM dafür, aber der Abdruck wäre mir natürlich viel wichtiger gewesen. Ernst Vlcek, damals verantwortlich für die Serie (Exposé, LKS und Chefautor), war zerknirscht, aber er konnte ja nichts dafür. Nun, 30 Jahre später also, fragte Michael Wuttke mich an, ob ich denn die Zeichnung noch hätte … ja, und ich hatte. Ich musste sie abfotografieren, weil sie in großformatigem A3 war und ich dafür keinen Scanner habe. Und da ist sie also jetzt auf der Seite zu finden, und ich bin gerührt. Ja, Mythor war schon was Besonderes! Der Artikel


wallpaper-1019588
Ryan Reynolds schließt sich mit AbleGamers zusammen, um Spielern mit Behinderungen zu helfen
wallpaper-1019588
Neues Visual zu „Wandering Witch – The Journey of Elaina“
wallpaper-1019588
[Comic] Batman Rebirth [7]
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Haselnüsse essen?