Einbruch in Auto von Mehrzad Marashi

Das war ein Schock für Mehrzad Marashi! Für Dreharbeiten zum Musikvideo „Gute Männer lieben schlechte Frauen“ mit dem Rapper PA Sports für dessen Album „Machtwechsel“ (VÖ 25. Januar 2013) war der Sänger in Berlin – Musik-Schlagzeile berichtete. Kurz vor der Abfahrt zurück nach Hamburg zu seiner Familie am 7. Januar 2013 entdeckte Mehrzad Marashi, dass die hintere Seitenscheibe seines Wagens eingeschlagen war. Bei dem Autoeinbruch wurde eine Tasche mit persönlichen Gegenständen des Musikers, der die 7. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar, DSDS“ gewann, gestohlen.

Zum Autoeinbruch meint Mehrzad Marashi: „ Es ist echt sch… aber was soll‘s! Solche Menschen leben überall. Heute war ich dran, morgen jemand, denn keiner kennt!!!“ Gemäß polizeilicher Kriminalstatistik Berlin 2011 gab es etwa 22.000 Diebstähle in bzw. aus Kraftfahrzeugen – die Aufklärungsquote liegt bei lediglich 4,6 %. Mehrzad Marashi über den Verlust seiner Wertsachen: „Fakt ist, dass es nicht um das Geld geht. Es ist die Zeit, die man braucht, um es zu beheben!! Wieder ein Tag weniger mit der Familie.“ In den letzten Monaten arbeitet der Sänger intensiv an der Fertigstellung seines neuen Album „Entfesselt & Frei“ (VÖ März/April 2013); der Videoclip zum Song „Wahnsinnig“ wurde erst am 24. Dezember 2012 online gestellt und erreichte bereits 345.000 Zugriffe. Da verwundert es nicht, dass Mehrzad Marashi als zweifacher Vater jede freie Zeit mit seiner Familie genießen möchte. Wütend richtet Mehrzad Marashi sich gegen den unbekannten Täter: „Hoffe, du kriegst Fußpilz!“

Am Tag nach dem Autoeinbruch wurde die Seitenscheibe durch Carglass repariert. Danach ging es für Mehrzad Marashi endlich zurück nach Hamburg zu seiner Familie.

Recherche und geschrieben Heidi Grün