Ein Wundpflaster bitte.

Pflaster

Viele Menschen wollen ein Pflaster auf ihre Wunden. Das macht alle Heilmethoden und Heilversprechen so attraktiv. Ich selbst bin nicht gegen diese Methoden, da ich sie selber über Jahre praktiziert habe.

Glücksfindung, Wunscherfüllung und Methoden die schnelle Veränderung bringen weiß ich heute, dass sie nur temporär wirken und dein eigentliches Problem nicht beheben können.

Solange der Mensch Vorstellungen hat und nicht weiß, welche Wirkung diese Vor-Stellungen haben oder auch nicht und diese Vorstellungen das Denken beherrschen, bleibt es beim Wundpflaster und keiner ultimativen Lösung.

Oft schon hier im Blog beschrieben, „Liebe was ist“, ist keine Wundpflaster sondern die Lösung. Diese Übung löscht nur den Eindruck, woanders sein zu wollen als da, wo du gerade jetzt bis.

 

Für die Liebe gibt es kein DA-nach,

und auch kein DA-vor,

Liebe ist nur… DA

 


wallpaper-1019588
Tour-Rookie Sami Välimäki siegt auf der Pro Golf Tour
wallpaper-1019588
Gewinne 1x Yona-Komplettbox als DVD/Blu-ray!
wallpaper-1019588
Große Kesselspitze: Skitouren-Klassiker in Obertauern
wallpaper-1019588
Das Versagen der Qualitätsmedien in der Impfdebatte
wallpaper-1019588
Parkplatzeröffnung für Einseilumlaufbahn „Bürgeralpe Express“
wallpaper-1019588
Asterix & Obelix XXL 3: Der Kristall-Hinkelstein im Test – Die spinnen, die Nerds!
wallpaper-1019588
Letzten Tage zur Bewerbung für 140 Plätze als EMT-Fahrer(innen)
wallpaper-1019588
An Eltern von Mängelexemplaren: Mein Kind ist genau richtig, wie es ist