Ein Unglück kommt selten alleine – doch das Glück kommt zurück

Wie es schon der eine oder andere mitbekommen hat, waren wir Mitte Oktober im Urlaub. Zwar nur für eine Woche, aber es war dennoch schön, denn man kam aus dem Alltag raus und man hat Familie besucht. Auch das Shoppen, wo wir Frauen ja nicht drum rum kommen, war gelungen. Doch es gab auch einige unschöne Dinge. Bei einer Strecke von ca. 1200km braucht man gutes Sitzfleisch, doch wenn man in ein 2-Stündigen Stau gerät braucht man auch gute Nerven. Das war der erste Streich, der nächste folgt zugleich, denn meine Omi hat sich leider das Bein gebrochen, nur gut dass es in der Zeit war, als wir sozusagen fast vor Ort waren und sie Unterstützen konnten. Nun gut ein Unglück kommt ja selten allein, denn wir haben unser Notebook mitgenommen. Dieser hat übrigens diese lange Strecke von 1200km überstanden, nur am letzten Urlaubstag, als wir meine Oma noch einmal Besuchen wollten, hatte er einen Sprung im Display.
Ein Unglück kommt selten alleine – doch das Glück kommt zurückEin Unglück kommt selten alleine – doch das Glück kommt zurück
Ok dieserSprung war fast bis zur Hälfte des Displays, somit konnte ich noch halbwegs die andere Hälfte nutzen. Doch schon nach nicht allzu langer Zeit ist dieser Sprung weitergewandert und man konnte nix mehr sehen. Da haben wir einen Monitor angeschlossen, doch mit der „Freiheit“ war es nun vorbei. Natürlich habe ich in der ersten Zeit auch nach Gewinnspielen Ausschau gehalten, um evtl. ein Notebook oder einen ähnlichen Ersatz zu finden, denn nach dem Urlaub war ein Neues Notebook bzw. die Reparatur noch nicht drinne. Da die Chancen ja bekanntlich meist gering sind, bei derartigen Geräten zu gewinnen, habe ich mich wieder mehr meinen Berichten gewidmet.Ein Unglück kommt selten alleine – doch das Glück kommt zurück
Am 1.November bin ich auf das Gewinnspiel Pringles WWSV auf der Facebook-Fanseite von Pringles Deutschland aufmerksam geworden. Nichtsahnend habe ich mich mal Registriert und habe mal eher zufällig die Dose geöffnet. Plötzlich ist ein Popup aufgegangen mit der Benachrichtigung ich hätte einen Tagespreis abgeräumt. Ich war erstaunt, das Adrenalin schellte hoch, doch irgendwie konnte ich es nicht glauben. Zur Sicherheit fragte ich nach, bevor ich mich zu früh gefreut hätte, denn nach so viel Unglück was umgab, konnte ich es nicht glauben. Am nächsten Tag kam die Mail, und wieder folgte eine Achterbahn der Gefühle, denn ich habe in der Tat gewonnen!
Heute ist schließlich mein Gewinn eingetroffen, übrigens ein Ideales Produkt für die Frau, denn es ist klein, handlich und man kann es überall hin mitnehmen. Ein Samsung Netbook!Ein Unglück kommt selten alleine – doch das Glück kommt zurück
Pringles Deutschland hat unserer Pechsträhne ein Strich durch die Rechnung gemacht und dafür möchte ich mich Herzlichst bedanken.
Vielen, vielen Dank Pringles Deutschland!