EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE

EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
30.November 2011, ein Tag in einer Kochschule in Provence, Frankreich, die Kochschule von Nika Belotserkovskaya,Kochen mit Guy Gedda,  Terrine de Foie gras,Spezialitäten mit Trüffeln, Creme-Suppe aus Kastanien, Kammmuscheln, Apfel, gebacken in einer Rose, Rezept von Foie Gras mit Trüffeln, Fougasse, Focaccia, Kammmuscheln mit gebratenem Zwiebel und einem Broccolipüree, Semifreddo mit Krokant
  EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
Hallo, ich heiße Arina und lebe in Frankreich. In diesem Beitrag erzähle ich Euch über einen Tag am 30. November 2011 – in der Kochschule in Provence. Enjoy.
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
1) Ein frühes Aufstehen in der Kochschule, wie in der Armee. Gut, dass es ohne Antreten ist, also habe ich auch etwas Zeit zum Zähneputzen und um Alka Seltzer zu nehmen. Denn mein Kopf ………. Nach dem gestrigen Tag… Und ja, ich bin nackt auf diesem Bild – das ist gut für die Gesundheit! :-)
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
2) Ich muss mich beeilen – gleich findet die Masterclass statt. Aber der Ausblick aus dem Fenster ist so schön, dass man alles auf der Welt vergessen kann. Bin ich im Himmel?
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
3) Ich laufe durch gewundene Flure zum Frühstück
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
4) Hm.. ich glaube, ich bin die Letzte
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
5) Hier haben eben zehn Frauen gegessen. Sieht man, dass sie gestern nicht am verhungern waren? :-) Bilde ich mir das ein, oder wurde nichts außer Kaffee und Tee angerührt? :-)
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
6) Heute findet eine besondere Masterclass statt. Guy Gedda ist ein legendärer Chefkoch! Er gilt als Gründer der provenzalischen Küche. Er gibt uns heute den Kochunterricht und danach essen wir gemeinsam.
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
7) Nach dem Frühstück, es ist schon viel los in der Küche. Porree für Kammmuscheln wird passiert und… Foie gras wird zerlegt (ohne geht’s nicht…)
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
8) Das Wichtigste in dieser Woche sind die Trüffeln! Diese Kostbarkeit, die normalerweise in Gramm verkauft wird, wird hier auf einer Gemüsereibe gerieben.
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
9) Ich bin‘s – ein wenig angeschwollen… Ja, viel Trinken ist ungesund, aber keinen der Weine zu probieren, die hier ausgeschenkt werden, wäre eine Straftat!
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
10) Der Unterricht verlief wie im Flug. Wir zerlegten, dünsteten und schmorten… Es ist Zeit für das Mittagsessen!
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
11) Wie schön – die blühenden Rosen am letzten Novembertag.
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
12) Das Mittagsmenü: Creme-Suppe aus Kastanien. Herrlich! Mit Trüffeln und ist leicht zu zubereiten!)
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
13) Eine Vorspeise aus drei Pilzsorten. Ähhm, wieder mit Trüffeln.
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
14) Und das sind die göttlichen Kammmuscheln! Ich habe sie schon zu Hause nachgekocht und hatte Erfolg mit diesem Gericht!
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
15) Zum Dessert: ein Apfel, gebacken in einer Rose. Auch mit Trüffeln!
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
16) Ja, so ein nettes Mittagsessen!
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
17) Guy Geddu lassen wir nicht gehen :-)
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
18) Das ist kein Paparazzo, nein! Das ist unser Maître d'hôtel. Unsere Fotokameras haben wir unbedacht ihm gegeben!
 
19) Ein Spaziergang nach dem Essen… Und das Fotografieren unseres aktuellen Wohnsitzes von der Seite.
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
20) Mich haben die anderen Kursteilnehmerinnen eingeholt. Sie fahren in das Nachbarschaftsstädtchen mit einem wichtigen Ziel – Salz kaufen :-)
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
21) Ich schließe mich an, und wir nehmen auf dem Weg ein nettes Geschäft mit unterschiedlichen Konditorei-Schweinereien auseinander. An das Fotografieren erinnere ich mich erst wieder, als wir unsere Einkäufe in das Auto laden… Dafür habe ich mich eingesetzt und für alle 10%-Rabatt ergattert :-) Gut!
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
22) Es ist Zeit für Sehenswürdigkeiten. Saint Remi und das Salz. Uns bleibt eine Stunde! Die Uhr ist schön, aber der Arm behaart :-) Also kein Grund neidisch zu sein! :-))
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
23) Das Städtchen ist schön ruhig :-)
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
24) Es ist doch Herbst, keine Urlaubssaison. Es ist leer auf den Straßen! Und das macht das Ganze noch angenehmer.
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
25) Wir laufen zu diesem schönen Brunnen, besser gesagt zu einer Bank gegenüber :-)
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
26) Hier gibt es tausende Gewürzarten zu kaufen.
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
27) Ich kaufe Salz mit Steinpilzen, mit Trüffeln und mit Lavendel!
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
28) Das ist eine atemberaubende Konditorei. Hier müsste man alles probieren! Alles heißt absolut alles! Ihr werdet das nicht bereuen, ich verspreche es Euch!
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
29) Für mich ist der leckerste Ort auf der Welt :-)
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
30) Wir spazieren weiter…
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
31) Ich kaufe schnell eine Decke (die zweite von unten) für das blaue Gästezimmer.
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
32) Zurück im Hotel: liebevoll betrachte ich meine Einkäufe :-)
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
33) Und renne schnell runter. Es findet gleich noch eine Masterclass statt, mit Ivan. Hier ist er mit einem Löffel, weil er sich über mich amüsiert. Ich probiere immer alle Gerichte, und das mit Händen, nach meiner Gewohnheit im eigenen Restaurant :-) Und so hat er für mich persönlich einen Löffel vorbereitet :-)
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
34) Ein Erinnerungsfoto! Sein russischer Name hat eine Geschichte: seine Mutter war in einen russischen Sänger verliebt (platonisch), der hieß Ivan :-) Ihr versteht, wir konnten das nicht lassen und mussten nachfragen :-)
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
35) Wir werden selbstverständlich Foie Gras zubereiten. Was sonst? Mit Trüffeln natürlich :-) Genauer gesagt eine Terrine.
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
36) Das ist gar nicht so schwer. Man nehme Foie Gras (tiefgefroren aus der Metro ist auch okay). Lasst es auftauen und entfernt vorsichtig die längs verlaufenden Venen.
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
37) Fügt die Gewürze hinzu. Auf 1 kg Foie Gras kommen 12 g Salz, 2 g schwarzen Pfeffer, 2 g Zucker. Und rührt das Ganze vorsichtig um.
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
38) Jetzt fügt die Trüffeln hinzu. Aber eigentlich sind sie nicht zwingend notwendig :-) Und stampft die Masse in 200g-Gläser hinein!
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
39) Jetzt das Wichtigste: jedes Glas soll zugemacht und für 4 Minuten (mit einer Stoppuhr!) in einem Wasserbad gehalten werden. Danach abkühlen lassen und 24 Stunden im Kühlschrank stehen lassen. Jetzt kann es gegessen werden! Mit Knäckebroten (am besten mit süßen), mit schwarzen Pfeffer oben drauf. Danach sitzt Ihr und genießt den Hass der weiblichen Hälfte und die stumme Bewunderung der männlichen :-) Aber es ist wichtig – die Gläser sollen genau 200 g aufnehmen können.
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
41) Jetzt kommen wir zu Fougasse (das ist Brot, nichts Explodierendes!)
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
42) Hier ist die richtige Arbeit mit dem Teig wichtig. Nach dem Teigkneten spielen wir Pacman! :-)
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
43) Ja, genau!
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
44) Sonst gibt es keine Fougassen!
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
45) Jetzt kommen wir zur Focaccia! Ich liebe dieses Rezept – wir haben sie auch in unserem Restaurant eingeführt.
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
46) Probieren, am Kamin sitzend, während wir uns nach einer schweren Arbeit erholen.
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
47) Eine vergleichende Weinprobe. Das ist ein wichtiger Bestandteil dieses Kochkurses! Heute hat bedingungslos der Wein „Beaume de Venise“ gewonnen – ein Muskatwein! Viele Kursteilnehmerinnen haben gleich diese Weinsorte für ihre Ehemänner gekauft.
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
48) Es ist Zeit für das Abendessen! Alle tun so, als wären sie sehr hungrig.
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
49) Eine Vorspeise: Kammmuscheln mit gebratenem Zwiebel und einem Broccolipüree. Mit Trüffeln selbstverständlich.. Ihr versteht, das war nur so eine Woche :-)
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
50) Noch etwas trinken.
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
51) Der Hauptgang blieb unfotografiert. Aber er war da, glaubt mir :-) Und wir gehen zu einem Dessert über. Oh, fast vergessen: vor dem Dessert bekamen wir hier normaler Weise eine Käseplatte (fast) aufgezwungen – aber so lecker! Dass man fast anfängt zu bereuen, dass man kein Hamster ist :-) Unser Dessert: Semifreddo mit Krokant.
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
52) Und, der Kamin. Eigentlich fängt jetzt der zweite Teil unseres Programms an: Spiele und vieles Andere. Wiesst Ihr noch, dass einige dann morgens Alka Seltzer nehmen müssen? :-)
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
53) Tulpen! Für diejenigen, denen mein Beitrag nicht gefallen hat :-)
EIN TAG IN EINER KOCHSCHULE IN PROVENCE
Autor: Arinahttp://ara-bublik.livejournal.com/

wallpaper-1019588
[Comic] Ich bin Batman [2]
wallpaper-1019588
EA und Respawn’s Titanfall – Publisher bläst wohl Singleplayer Spiel ab
wallpaper-1019588
Wild Hearts – Entwickler-Q&A bietet einen Einblick in das neue Abenteuer im Monster Hunter Genre
wallpaper-1019588
GTA Online Wöchentliches Update – 2. Februar: Rabatte, GTA Plus Boni und mehr!