Ein Tag auf der IT-SA 2015 in Nürnberg – Messe und Kongress

Geballte Kompetenz zum Thema IT-Security findet sich einmal im Jahr auf der IT-SA in Nürnberg. In diesem Jahr findet die Messe vom 06.-08.10.2015 statt. Gleich am ersten Tag habe ich mich auf dem Weg nach Nürnberg gemacht und Eindrücke eingesammelt.

Allgemein: Ein Kompliment an die IT-SA Presse-Orga. Schon seit drei Jahren klappt es mit der Akkreditierung ohne Probleme und ohne grossen Aufwand und Rückfragen. Das ist nicht überall so. :-)

Eröffnung: Ich finde es schon etwas merkwürdig, dass zur Eröffnung einer derart wichtigen Messe und eines Kongresses keine Politiker aus Berlin anreisen. Auf der Automobilmesse sieht man Angela Merkel regelmäßig vor schönen Autos mit den Größen der Industrie. Aber bei der IT-SA ??? Fehlanzeige. Wie war das noch mit dem Handy unserer Bundeskanzerlin ? Angeblich hat die NSA dieses ausspioniert. Die Affäre wurde durch die Medien gejagt und alles war “ganz schlimm”. Aber so schlimm kann es dann doch nicht gewesen sein. Sonst würde der IT-SA mehr Aufmerksamkeit durch die Politik gewidmet.

Beim Stichwort “Aufmerksamkeit” bin ich auch schon beim nächsten Thema. Über die Problematik diskutierten Vertreter von Bildung und Bundesamt (BSI) im Auditorium. An dieser Stelle sei kurz angemerkt, dass das Auditorium am Ende der Halle liegt. Nicht ganz optimal. Sollte zentraler gelegen sein. Hier einige Zitate der Diskussionsteilnehmer:

” Es fehlt ein leidenschaftlicher Aktionismus für IT-Sicherheit” – Professor Norbert Pohlmann

“Wir brauchen einen Quantensprung in der Sichtweise der Nutzer.” – Prof. Norbert Pohlmann

“Persönliches Sicherheitsempfinden für Daten fehlt.” – Jan-Thilo Kirchhoff

“Viele Nutzer wollen nicht mit Sicherheit belästigt werden.” – Isabell Münch vom BSI

“Da gefällt mir Apple mit ihrer diktatorischen Sicherheit.” – Isabell Münch vom BSI

Hier der Link zum IT-SA Video: https://2015.it-sa.tv/12254/isc-podiumsdiskussion-technologie-business-und-die-sicherheit-der-zukunft-das-grosse-cyber-rennen

Ein Tag auf der IT-SA 2015 in Nürnberg – Messe und Kongress
Nächstes Thema: Verleihung des IT-Security-Awards

Vergeben wurden die Awards in vier unterschiedlichen Kategorien. U.a. gewann die Firma Omada den Award für eine innovative Access- und Identity-Lösung .

Hier ein Link zum IT-SA Video: https://2015.it-sa.tv/12247/it-verlag-security-award

Ein Tag auf der IT-SA 2015 in Nürnberg – Messe und Kongress

Alles in allem: Die Messe und der Kongress ist eine klare Empfehlung für alle, die IT-Security ernst nehmen.

Noch ein Thema: Weiterbildung. Hierzu habe ich in meinem Blog-Beitrag schon einmal eine Aufstellung gemacht. Die Hochschule Albstadt Sigmaringen hat einen Stand auf der IT-SA. Dort wird man zu dem Zertifikatsprogramm open-c3s beraten. Leider ist die Web-Seite nicht aktuell. Wird aber, so hat man mir versprochen, in Kürze erfolgen. Auf dem Stand durfte ich kurz einen Blick in die Seminarunterlagen werfen. Mein Fazit: Sehr anspruchsvoll und auf hohem Niveau. An dem Zertifikatsprogramm sind weitere Hochschulen beteiligt.

Hacking/Forensik: Hier ist der Stand der SYSS GmbH zu empfehlen. Die Experten für Penetrationstests und Forensik zeigen eindrucksvoll einen “Bankraub” oder auch wie man teure Ware für einen Bruchteil der Summe kaufen kann. Hier noch Link zum IT-SA Video: https://2015.it-sa.tv/12283/syss-hacking-abwehr-live-demo


wallpaper-1019588
Kanji lernen – So geht’s schnell und einfach!
wallpaper-1019588
Bittersalz Wirkung – Darmreinigung | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Das beliebteste aus der Naturheilkunde
wallpaper-1019588
Bild der Woche: „Schneeschaum“
wallpaper-1019588
Facebook-, WhatsApp- und Instagram-Apps verletzen Patente
wallpaper-1019588
* * * 9 * * *
wallpaper-1019588
XTERRA Europe – die Saison 2020
wallpaper-1019588
Orangen-Schoko-Kekse