Ein Satz mit X...

xxkr.jpg
Das war wohl NIX. Optisch sind sie so gar nicht gelungen. Jedenfalls nicht so wie sie sollten. Groß und fluffig sollten sie ursprünglich werden, allerdings blieben sie platt wie eine Flunder... Da entdeckte ich bei der Titatoni eine tolle, schnelle, leckere und optisch ansprechende Kleinigkeit zum Schlemmen und wollte sie hurtig nachmachen... Doch, was ist? Dieser fiese Blätterteig hat sich gegen mich und mein Vorhaben gestellt und ist partout nicht aufgegangen. Vielleicht habe ich die Tomaten zu dick gemacht? Dinkel-Blätterteig geht aus Prinzip nicht so hoch? Ich habe einen schlechten Tag für Blätterteigherzen erwischt? Wer weiß das schon, ärgerlich ist es in jedem Falle. 5gpq.jpg
jndx.jpg
Aber, schmecken tun sie dennoch und da ich sie ja niemandem vorsetzen musste, ist es auch nur halb so wild ^^. Eigentlich mag man ja nur die perfekten oder zumindest annähernd perfekten Dinge präsentieren, allerdings fand ich sie jetzt nicht zu schlecht, um sie nicht der Welt zu zeigen. Und  perfekt zu sein, ist ja auch langweilig...habe ich mal gehört, irgendwo ^^... Ich danke der Titatoni dennoch für diese schmackhafte Anregung und probiere es demnächst einfach mal mit 'richtigem' Blätterteig und dünneren, sowie kleineren Tomatenscheiben, who knows... Vielleicht gelingt es ja dann und sie gehen auf wie kleine Wölkchen. bcya.jpg
Habt ihr sie schon einmal ausprobiert oder ähnliches gezaubert? Oder wisst ihr vielleicht sogar, wo mein Fehler lag? Für Tipps, Tricks und dergleichen bin ich absolut offen ^^...

wallpaper-1019588
Verlosung: Wertvolles Olivenöl von Zait – gesund und lecker
wallpaper-1019588
Eine neue globale Abrüstungs-Initiative als Chance für Frieden verstehen
wallpaper-1019588
Kranke Seele – Symptome, Folgen und Auswege
wallpaper-1019588
Horrorkomödien #3 | DER KLEINE HORRORLADEN (1986) von Frank Oz
wallpaper-1019588
Kartoffel-Wurst-Eintopf
wallpaper-1019588
Die Küchenuhr
wallpaper-1019588
Rezension: 1888 - Thomas Beckstedt
wallpaper-1019588
Ich habe einen neuen Pass