Ein Renntag in Krenglbach - Sieg für Gino (Tisza-parti Szélvész Zseton)

Samstag nach der Clubshow in Anif sind wir direkt nach Krenglbach auf die Rennbahn des WRKA gefahren. Das hat gut getan, ein wunderbares Abendessen wartete auf uns, die Hunde konnten sich bewegen, was will man mehr nach dem Ausstellungsstress? Sonntag zum Rennen war Gino für das Solorennen gemeldet und Lucky startete als Begleithund bei einem Lizenzlauf. Der Wettergott war uns gnädig und es wurde nicht so heiß wie angekündigt. Lucky absolvierte seine Begleithundeläufe souverän und ist jetzt damit auch soweit, seine Rennlizenz, die sogenannte Matura der Renner, zu machen. Er hat jetzt genug Dreierläufe bravourös gemeistert und kann dann noch dieses Jahr im Sommer auch auf der Rennbahn mitlaufen. Wobei mitlaufen das richtige Wort ist, Lucky ist ein Courser, für die Rennbahn fehlt es ihm an Geschwindigkeit, aber Spaß macht es ihm trotzdem, egal wie schnell oder langsam er ist.
Gino startete im Solobewerb und ich freue mich riesig, dass er gewonnen hat.
Platz 1 für Tisza-parti Szélvész Zseton!
Super gemacht der Bub! Leider habe ich noch keine Zeitmessung, da in Krenglbach die Sololäufer immer etwas stiefmütterlich behandelt werden. Ich hätte gerne alle Zeiten der Whippets im Solobewerb gewußt (ich glaube es waren 5 Hunde gemeldet) um zu vergleichen. Angeblich soll ich diese noch bekommen, na schauen wir mal. Sololäufer sind die Renner von morgen und allein schon deshalb sollte man diese nicht unter "ferner liefen" abtun. Gerade für Anfänger - und das sind in der Regel Sololäufer samt ihren Besitzern - sind die ersten Erfahrungen auf der Rennbahn mehr als wichtig, damit prägt man meistens den weiteren Weg des Hundes. Also bitte liebe Krenglbacher, in Zukunft auch die Zeiten bei der Zwischenwertung für die Sololäufer aushängen und vor allem auch in die Ergebnisse  reinschreiben! Dann sind alle zufrieden und freuen sich! Danke!
Leider habe ich noch keine Fotos, sollte aber noch welche bekommen. Vor allem auf das der Siegerehrung freue ich mich. Hier eines nur von Lucky, welches das Herrchen von Frl. Müller (Schnuffi), eine sehr strenge Whippetdame ( Urban-Sea vom rauen Meer) gemacht hat. Vielen Dank dafür!
Ein Renntag in Krenglbach - Sieg für Gino (Tisza-parti Szélvész Zseton)
Schön war es und ich habe mir fest vorgenommen, im Sommer ab und an mal zu einem Training nach Krenglbach zu fahren. Es ist sehr gemütlich und familiär dort und vor allem die Kantine ist weit über die Oberösterreichischen Grenzen bekannt:-) Liebe Leute sind in Krenglbach und da kann man schon mal eine weitere Anreise auch nur für ein Training in Kauf nehmen.

wallpaper-1019588
Die Grenzen von WhatsApp — #Onlinegeister Nr. 26 (Social-Media-Podcast)
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S10: Kein Iris-Scanner mehr, dafür Fingerabdrucksensor im Display
wallpaper-1019588
Theater als demokratiepolitisches Versuchslabor
wallpaper-1019588
Es geht weiter mit der Mittelschicht
wallpaper-1019588
Mein aktueller SuB
wallpaper-1019588
Vitalogy: Aufnahmen haben begonnen!
wallpaper-1019588
“Die Frauen vom Löwenhof – Solveigs Versprechen” von Corina Bomann
wallpaper-1019588
Raspberry Pi: Jave UUID perfomance Vergleich Raspberry Pi mit iMac