Ein Opfer der Namen oder meine Bestellung bei Hypnotic Polish

Ein Opfer der Namen oder meine Bestellung bei Hypnotic Polish
Der niederländische Online-Shop Hypnotic Polish hat eine riesige Auswahl ausgefallener Nagellacke. Schon seit einigen Monaten schaue ich immer wieder im Shop vorbei, um zu sehen, welche neuen Farben oder Limited Editions ins Sortiment gekommen sind. Dass ich eher oder später schwach werde und dort bestellen muss, war mir klar, bis jetzt hat mich aber das recht hohe Porto von 7 € abgeschreckt. Bei meiner letzten Shop-Besichtigung hab ich LE's entdeckt, bei denen meine Bedenken einen Aussetzer hatten, lauter Nagellacke mit meinen Lieblingen aus der Serien-, Kunst- oder Buchwelt waren dabei. 
  • Doctor Who LE* von Colors by Llarowe - Doctor Who ist eine englische Sci-Fi-Serie, eine meiner liebsten Fernsehserien überhaupt.
  • Burne-Jones-Dream Collection* von a-England - Edward Burne-Jones ist ein englischer Maler, ich liebe seine Werke sehr.
  • Gothic Beauties Collection* von a-England - nach Personen aus düsteren Klassikern der Weltliteratur benannt. 

Meine Wahl fiel auf die folgenden 4 Nagellacke: 
Ein Opfer der Namen oder meine Bestellung bei Hypnotic Polish
Die Doctor Who LE besteht nur aus Duo- oder Mulitchrome-Top-Coats, diese sind aber sehr einzigartig, besonders auf dunklen Lacken kommen sie gut zur Geltung. Hier habe ich "River" und "Madame Vastra" gekauft. 
Die Burne-Jones Collection beinhaltet dunkle Holo-Lacke, hier hab ich das rot gewählt "Briarwood". Auf den Bildern von Burne-Jones wird die Dornröschen Geschichte erzählt. Aber darüber schreib ich noch mehr, wenn ich den Lack hier zeige. 
Aus der Gothic Beauties Collection habe ich "Jane Eyre" gewählt, das ist vielleicht die schönste Liebesgeschichte, die ich kenne. Die Bücher von Jane Austen mag ich sehr, aber "Jane Eyre" von der Zeitgenossin der Austen, Charlotte Brönte, ist für mich einfach nur einmalig schön, weil trauriger und düsterer. 
Und weil ich diese wunderschönen Nagellacke alle zeigen möchte, dürft Ihr hier Madame Vastra direkt auf den Nägeln bewundern. 
Ein Opfer der Namen oder meine Bestellung bei Hypnotic Polish
Madame Vastra ist übrigens eine Menschenechse. Sie ist eine Detektivin, die mit ihrer Ehefrau Jenny im Viktorianischen England ermittelt. Ich kann es nicht oft genug sagen, Dr. Who ist einfach eine grandios gute Serie. 
Ein Opfer der Namen oder meine Bestellung bei Hypnotic Polish
Hier die Schönheit aus der Nähe, so kann man am besten sehen, wie die Flocken in den verschiedensten Farben schimmern, je nach Lichteinfall zwischen grün, golden, orange und rot. 
Die Nagellacke von a-England kosten 9,40 € und die von Llarowe 9,50 €. Das Porto nach Deutschland beträgt 7 €. 
*Shop-LinkEin Opfer der Namen oder meine Bestellung bei Hypnotic Polish

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte