Ein Klassiker in Blau: Musselmalet gerippt von Royal Copenhagen

Es gibt immer wieder einzelne Produkte, aber auch ganze Serien, die sich über die Jahrzehnte zu wahren Designklassikern und hochgehandelten Raritäten entwickeln. So auch die Geschirrserie Musselmalet gerippt von Royal Copenhagen. Nicht nur aus dänischen, auch aus anderen skandinavischen Haushalten ist sie heute kaum noch wegzudenken. Wir stellen euch das Signature Design der dänischen Manufaktur noch mal genauer vor.

Eine „1". Sie prangt auf dem Boden jedes Tellers, jeder Tasse, jedes Bechers oder jeder Schale der Musselmalet gerippt-Serie. Und das zu Recht! Denn die blaue Bemalung des Porzellans war das erste Muster überhaupt der königlichen Manufaktur.

Ein Klassiker in Blau: Musselmalet gerippt von Royal Copenhagen

Gegründet wurde Royal Copenhagen, oder besser gesagt die Königlich Dänische Porzellan-Manufaktur, im Jahr 1775 unter der Schirmherrschaft der dänischen Königin Juliane Marie von Braunschweig-Wolfenbüttel. Die Porzellanherstellung war ihr nicht gänzlich fremd: Ihr Bruder Karl I. von Braunschweig-Wolfenbüttel gründete die heute ebenfalls bekannte Manufaktur Fürstenberg. Eine wahre Porzellan-Familie! 🙂

Juliane Marie bestand darauf, dass jedes Stück mit einem prägnanten Zeichen versehen werden sollte: Den drei blauen Wellen. Diese symbolisieren die drei wichtigsten Gewässer Dänemarks: Den Öresund sowie den kleinen und großen Belt. Dazu kommt die Krone, die die royale Herkunft der Manufaktur anzeigt.

Nun endlich zum Dekor! Durch die geriffelte Struktur fühlen sich heute viele Menschen an eine Muschelschale erinnert. Ganz falsch ist das nicht. Der Grundgedanke war jedoch ein ganz anderer. Dargestellt werden zwei stilisierte Gewächs-Motive: Das in den nordischen Regionen wachsende Fingerkraut sowie Chrysanthemen. Die feine blaue Bemalung in Zusammenspiel mit dem Geriffelten haben so ein elegantes Service erschaffen, das wie kaum ein anderes mit Dänemark assoziiert wird. Und das schon seit über 240 Jahren - wow! 🙂

Ein Klassiker in Blau: Musselmalet gerippt von Royal Copenhagen Ein Klassiker in Blau: Musselmalet gerippt von Royal Copenhagen

Bis heute wird jedes Stück der Serie sorgsam und mit viel Liebe zum Detail per Hand bemalt. Über die Jahrzehnte wurden so insgesamt 1.500 bis 2.000 verschiedene Becher, Tassen und Schalen hergestellt. Das edle Cobalt-Blau lässt auch weiterhin durch seine Reinheit und Leuchtkraft die Herzen von Porzellanliebhabern höher schlagen.

Dass Royal Copenhagen auch mit der Zeit geht und seine Produkte innovativ weiterentwickelt, beweisen neuere Serien, wie beispielsweise oder mit Blue Fluted Mega die Neuinterpretation der klassischen Musselmalet-Serie. Mit Musselmalet gerippt haltet ihr jedoch ein Stück dänisches Kulturerbe in euren Händen, das meist von Generation zu Generation weitergegeben wird. Und so wird das Muster mit der „1" wohl auch weiterhin in zahlreichen Haushalten in der ganzen Welt seine blaue Strahlkraft verbreiten 🙂

Ein Klassiker in Blau: Musselmalet gerippt von Royal Copenhagen Ein Klassiker in Blau: Musselmalet gerippt von Royal Copenhagen

wallpaper-1019588
Verlangsamt Sport altersbedingten Muskelabbau?
wallpaper-1019588
Food Wars! geht in die nächste Runde
wallpaper-1019588
6 Antworten auf die Frage «Warum möchten Sie bei uns arbeiten»
wallpaper-1019588
Faschingsumzug in Mariazell 2018
wallpaper-1019588
Chvrches: Gar zu einfach
wallpaper-1019588
Naruto Spin-Off! – Rock Lee & seine Ninja Kumpels – Volume 2 | Blu-ray
wallpaper-1019588
Klingt gut
wallpaper-1019588
Die Democrats sollten mehr über Alice Weidel reden, die NRA will Gender-Rollen in die Bill of Rights schreiben und Paul Ryan kniet beim NFL-Spiel - Vermischtes 25.05.2018