Ein kätzisches Wort zum ersten Adventssonntag

Ein kätzisches Wort zum ersten Adventssonntag

Katzen sind von Natur aus neugierig, und gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit gibt es Tolles zu entdecken, alles wird unter die Lupe genommen, womit der Dosenöffner sein Heim schmücken will. Und schon morgen wird es hoch interessant, wenn die erste Adventskerze angezündet wird, denn Katzen fühlen sich von Wärmequellen magisch angezogen.
Brennende Kerzen darf man nie unbeaufsichtigt lassen, denn nicht nur das Katzennäschen ist in Gefahr, auch das Fell kann sich in Bruchteilen von Sekunden entzünden. Weitere Gefahrenquellen sind zerbrechlicher Weihnachtsschmuck, fragile Aufhänger für Dekoschmuck, Lametta und ungesicherte Lichterketten. Pflanzen wie Weihnachtssterne, Alpenveilchen, Misteln und Stechpalmen sind hoch giftig für Katzen. Auch in Duftöl und Dekospray sind giftige Substanzen, also bitte darauf achten, dass der heiß geliebte Fensterplatz nicht zur Giftfalle wird.
Wir wünschen allen Tierfreunden einen schönen 1. Advent!


Einsortiert unter:Katzenhaltung

wallpaper-1019588
[Comic] Batman – The World
wallpaper-1019588
[Comic] Invincible [4]
wallpaper-1019588
Dune - ab in den Sandkasten
wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [5]