Ein *KAL* entsteht….

Wenn ich mir mal etwas in den Kopf gesetzt habe, dann arbeite ich solang daran, bis es entstanden ist…Die, die mich kennen, wissen das.
Ich habe eine Handarbeitsgruppe auf Facebook. Diese heißt auch – ganz originell – HANDARBEITSGRUPPE ;-) und ich versuche dort mit meinen Admins immer etwas Neues zu organisieren. Schließlich soll ja auch keine Langeweile aufkommen. So waren Astrid, eine langjährige Handarbeitsfreundin und ich am Überlegen, ein eigenes Strickmuster zu entwerfen, was dem Herbst alle Ehre machen sollte. Nachdem die Überlegungen gereift und erste Ideen zu Papier gebracht wurden, überlegte ich mir dazu entsprechende Farbkreationen, denn es sollte nach Möglichkeit ein passendes Garn dazu verwendet werdet werden. Ich fing mit der Färberei an und nachdem ich 2 Stränge Merino 19 gefärbt hatte, stand für mich auch der Name des entstanden Entwurfs fest. Der *KAL* erhielt den Namen “Indian Summer”. Alsbald verfasste Astrid dazu die Strickschrift in Wort und auch Bild mit dem PC. Am 3. Oktober war es dann soweit, der erste Chart wurde veröffentlicht. Mittlerweile sind wir bei Chart D angelangt. Die Länge des Schals bestimmen die Strickerinnen selber, denn nicht jede hat sich selbstgefärbte Wolle besorgt, manche durchforsteten auch ihren Stash, um diesen dann abzubauen.

Ein *KAL* entsteht….
Bei Interesse an der Facebookgruppe, schaut einfach hier vorbei =>

http://www.facebook.com/?ref=home#!/groups/handarbeitstreff/


wallpaper-1019588
Neues Smartphone Gigaset GS5 Lite bietet wechselbaren Akku
wallpaper-1019588
Schmiedeeiserne Zäune aus Polen – repräsentativ, individuell und preislich attraktiv
wallpaper-1019588
Die Terrasse sommerfit gestalten
wallpaper-1019588
7 DIY-Geschenke fürs Gotti, die günstig und einfach sind