Ein Hund als Fußabtreter

Seelsorgliche Begegnungen können eine Gefahr für den Leib darstellen. In dieser Situation hatte ich noch mal Glück.Es war dunkel und ich tastete mich zur Türklinke vor. Der Weg ist mir bekannt. Nur noch wenige Zentimeter, dann müßte die Türklinke zu greifen sein. Ich machte einen kleinen Schritt und wunderte mich über diese weiche etwas hohe Fußmatte. Da liegt doch sonst keine weiche Fußmatte, dachte ich verwundert bei mir. Um besseren Halt zu haben, trat ich fester zu. 
HEEeeeeeuuuuUUUL!
Erschrocken zuckte ich zusammen. Der Hund!! Ich hatte den Hund vergessen. Sonst bellt er mich schon an, wenn er mich von weitem riecht. Nun lag er regungslos da und heulte erst auf, als ich auf ihn trat. Der Hund hatte es sich vor der Tür bequem gemacht. Zum Glück ist das ein friedliebender Hund. Nicht auszumalen, wenn der auf Grund des unbeabsichtigten Trittes zugebissen hätte. 

wallpaper-1019588
In 15 Minuten zum eigenen C++ Programm auf dem Raspberry Pi Zero W – Teil 1
wallpaper-1019588
Homosexualität / Matthias Matussek interviewt homophoben Bruder im Geiste
wallpaper-1019588
Red Sea Ain Sokhna Classic 2018
wallpaper-1019588
helfen
wallpaper-1019588
Noch eine Explosionsbox
wallpaper-1019588
Euer Lieblingsrezept zur Grillsaison: Orientalischer Couscous Salat – glutenfrei, mit Hirse
wallpaper-1019588
Motéma Music (NY) veröffentlicht viertes Album „Listen to the Music“ des Projekts Playing for Change // Albumtrailer + 4 Videos + full Album stream
wallpaper-1019588
Filmconfect Anime veröffentlicht Trailer zu DANGANRONPA 3 Future Arc Vol. 1