Ein Fest im Grünen

Buchtipp-Bücher-Ein-Fest-im-GrünenWer hätte, bei diesen Temperaturen, nicht auch gleich Lust, ein Fest im Grünen zu feiern?! Der Sommer will sich in den nächsten Tagen von seiner Schokoladenseite zeigen und so steht einem Ausflug in den Garten, einem Picknick im Wald oder dem Faulenzen am Baggersee nichts im Weg. Der Korb mit Proviant will gepackt werden, nicht zu aufwendig sollen die Speisen sein, nicht zu schwer und mächtig und auch das Auge soll mitfeiern dürfen – dafür gibt es jetzt aus dem Knesebeck-Verlag genau das Richtige.

Buchtipp-Ein-Fest-im-Grünen-Bücher“Ein Fest im Grünen” ist das erste Buch der amerikanischen Fotografin und Bloggerin Erin Gleeson und es ist ein Geschenk, dass das Buch jetzt in deutscher Übersetzung vorliegt. Seit über einem Jahr verfolge ich regelmäßig auf Erins Blog  “A forest feast”, wie sie, in den Wäldern Kaliforniens, Gäste empfängt, dafür kleine, schnelle Häppchen zaubert und diese nicht nur ansprechend fotografisch in Szene setzt. Sowohl der Blog als auch das Buch sind durch ihre Aquarellmalerei einzigartig. Rezepte wie “Honig-Chili-Feigen” und “getupfte Focaccia” werden zum Augenschmaus.

Das Buch ist übersichtlich gegliedert und gibt einem auf den ersten Seiten einen kleinen Einblick in Erins Leben und beschreibt, wie sie zurück zur Malerei gefunden hat und wie die ersten Rezepte entstanden. Alle Rezepte sind vegetarisch, lassen sich aber einfach um Fisch, Geflügel und Fleisch ergänzen. 

Ein-Fest-im-Grünen-BuchtippFür den Sommer findet man reichlich Inspiration an einfachen, sehr schnellen Gerichten, die besonders das Auge erfreuen. Auf den Wochenmarkt gehen, saisonales Obst und Gemüse einkaufen und dann in diesem Buch stöbern – so wird man fündig. Mit Vorspeisen und Salaten, Gemüsegerichten und Süßem ist man für ein Sommerfest vorbereitet.

Cocktails und Getränken widmet Erin Gleeson ein ganzes Kapitel, herrlich atmosphärisch untermalt mit Bildern ihrer zahlreichen Parties. Überhaupt scheint sie eine wunderbare Gastgeberin zu sein, die es liebt, andere auf ihre Terrasse im Wald zu bewirten.

Bücher-Buchtipp-Ein-Fest-im-Grünen

Das Buch ist nicht nur ein Fest im Grünen sondern ein farbenfroher Mix aus unkomplizierten, leicht nachzukochenden Gerichten, verfeinert mit ansprechenden Fotos und besonders gemacht durch die Aquarellmalerei und Kalligraphie von Erin Gleeson. 

Ein wertig gestaltetes Buch mit Hardcover-Einband, dass man gern für sich selbst hat und auch ein Mitbringsel zur nächsten Party sein kann.

“Ein Fest im Grünen” wurde mir vom Knesebeck-Verlag zur Besprechung zur Verfügung gestellt und ist hier erhältlich. 

Google+

Sandy Neumann Sandy Neumann

wallpaper-1019588
NEWS: Die Schweiz schickt Luca Hänni zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Welt ohne Frauen?
wallpaper-1019588
Frühlingsgruß aus Mariazell mit der Frühlingsknotenblume
wallpaper-1019588
Mein fahrradfreundlicher Arbeitgeber Teil 3
wallpaper-1019588
NEWS: Pish kommt im Mai mit Kommode in deutsche Clubs
wallpaper-1019588
Spaß an der Freud…
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Alt, Älter, Antike?
wallpaper-1019588
EXTRA: Das wurde aus den deutschen ESC-Teilnehmern der vergangenen Jahre