Ein erster Blick auf Nintendo Switch

Ein erster Blick auf Nintendo Switch

Jetzt ist es also soweit, der japanische Videospielgigant enthüllt den zuvor als DX bekannten Neuzugang dieser Konsolengeneration namens Nintendo Switch. Mit einem ersten Video zum „Heimvideospielsystem“ setzt Nintendo auch diesmal auf einen Zugang am Markt mit einem innovativen Bediensystem, welches keiner der anderen Vertreter aufbietet. Überdies ist – auch wenn der Fokus auf die Nutzung in den eigenen vier Wänden gelegt wird – die „Immer und Überall“-Mentalität des Gerätes betont.

nintendo-switch-c-2016-nintendo-2 nintendo-switch-c-2016-nintendo-1

Mobilität abseits der Nintendo Switch-Station, die ein Fernsehgerät mit dem System verbindet, soll gegeben sein, ein Handheld mit neuer Bedienbarkeit stellt sicherlich ein großes Unterfangen am dahingehend hart umkämpften Markt dar. Vor allem der sogenannte Joy-Con-Controller, der vom Gerät abnehmbar ist bzw. an die Seiten der Switch angesteckt werden, stellen das größte Novum dar: Entweder im Nunchuk-Stil bei einem Spieler, getrennt für zwei Spieler, mit einer an einen klassischen Controller orientierten Halterung oder via optionalen, Xbox-ähnlichen Pro Controller wird der Hybrid mobil bedient. Die Konsole lässt sich zudem untereinander mit anderen für den Mehrspieler-Einsatz verlinken. Man darf gespannt sein, wie das Gerät mit Third-Party-Produkten beliefert und wie es vom Publikum angenommen wird.


avatar

Autor

pressplay redaktion
 
&post;

wallpaper-1019588
Wye Oak – »The Louder I Call, the Faster It Runs«
wallpaper-1019588
Backst Du heut nicht backst Du morgen – Rustikale Brötchen „no knead“
wallpaper-1019588
Kurzfilm: "Die Reise zum Mond" / "Le voyage dans la lune" [F 1902]
wallpaper-1019588
Der Fotokoffer, den mein Mann peinlich findet
wallpaper-1019588
Fragen verboten - Tyrannen fürchten Widerspruch
wallpaper-1019588
Ein Baum für Wildfang
wallpaper-1019588
Schweizer Familienblogs: Tadah
wallpaper-1019588
#47 Pommes frites