Ein cooler Trick zum Kennenlernen beim Online-Dating

Flirt- und Datingtipps  für MännerFlirt- und Datingtipps für Frauen Beim Onlinedating haben wir ja oft das Problem, dass wir zwar jemanden ganz interessant finden, und schon ab und zu gechattet haben, oder vielleicht ein paar SMS hin- und herschicken konnten, aber irgendwie finden wir manchmal nicht die richtige Verbindung zur anderen Person und die Sache schläft einfach wieder ein – ohne, dass wir wirklich herausgefunden hätten, ob die Person nun gut zu uns passt oder nicht.

Das lässt sich mit einem ganz einfachen Trick umgehen: Wir schicken uns gegenseitig Fotos aus unserem Leben. Wir alle haben ja Smartphones oder Handys mit einer Kamera und können Emails oder MMS verschicken (Achtung Kostenfalle!). Das tun wir jetzt auch und zwar mit verschiedenen Dingen aus unserem Alltag.

Wir haben zum Beispiel ein neues Fahrrad gekauft – davon machen wir ein Foto und schicken das gleich per Email los. Oder vielleicht haben wir einen leckeren Kuchen gebacken, waren Radfahren und haben etwas nettes oder lustiges entdeckt, beim Einkaufen ein unglaublich fettes Kind gesehen, die Wohnung geputzt etc. Es ist fast egal, was wir da fotografieren: Wir schicken der anderen Person regelmäßig (am besten unserem Charakter entsprechend viele) kleine Ausschnitte aus unserem Leben. Normalerweise bekommen wir hier auch entsprechende Antworten zurück – auch mit Foto.

So lässt sich beispielsweise eine Durststrecke zwischen dem ersten Kennenlernen online und dem ersten Date im „echten Leben“ lustig und kreativ überbrücken. Ich kenne Fälle, in denen hier mehrere Monate (!) erfolgreich überbrückt wurden!

Was hier passiert ist das Herstellen einer festeren Bindung zur anderen Person. Man gibt etwas von sich und bekommt etwas zurück. Gleichzeitig lernt man die andere Person auch wirklich besser kennen – man bekommt Stück für Stück mehr Informationen aus deren Leben. Das ist auch spannend, weil eben nicht plötzlich alles auf einmal geschickt oder nur per Email beschrieben wird, sondern alles Mögliche passieren kann: Etwas ganz interessantes oder ein Foto vom morgendlichen Kaffee.

Einige Tipps zu dieser Strategie:

  1. Wir schicken nicht täglich hunderte Fotos – eines oder zwei sind hier schon genug.
  2. Wir kommentieren das Bild nur kurz und prägnant und schauen, wie die andere Person reagiert.
  3. Wir müssen nicht jedes Foto der anderen Person kommentieren oder beantworten.
  4. Wir machen nur selten Fotos von uns selbst – manchmal natürlich, aber das muss die Ausnahme bleiben. Wer gar kein Foto von sich schickt, wirkt jedoch verdächtig!
  5. Wir müssen nicht darauf warten, dass die andere Person uns etwas schickt, sondern schicken unabhängig von der anderen Person kleine Ausschnitte aus unserem täglichen Leben. Das ist viel spannender.
  6. Wenn die andere Person nicht mehr reagiert oder nichts von sich schickt, dann lassen wir das auch nach einigen Tagen einfach sein – diese Strategie funktioniert bei manchen Personen einfach nicht gut.
  7. Je humorvoller und netter, umso besser.
  8. Je mehr wir die Attraktivitätsmerkmale für Männer und für Frauen beachten, umso besser nutzen wir diese Art der Kommunikation.

Wer hier noch die anderen Regeln zum Onlinedating beachtet, der wird wesentlich mehr Erfolg auch beim ersten richtigen Date haben.

Viel Spaß und sein Sie einfach locker und kreativ! ;-)

PS: Das Ganze funktioniert auch mit Video!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading ... Loading ...


wallpaper-1019588
Maitrunk von Hildegard von Bingen – Wermut-Elexier
wallpaper-1019588
Der letzte Gran Fondo
wallpaper-1019588
ADHS – wie die Naturheilkunde helfen kann
wallpaper-1019588
NEWS: The Lemonheads teilen neuen Song und kündigen Konzerte an
wallpaper-1019588
"Ashes and Souls - Schwingen aus Rauch und Gold" von Ava Reed
wallpaper-1019588
Fahrradschloss Test 2019 | Vergleich der besten Fahrradschlösser
wallpaper-1019588
The Escapists - Let's Play mit Benny
wallpaper-1019588
Getrennt. Was jetzt?