Ein Bote mit zweifelhafter Wahrheit ..

Derzeit sieht es tatsächlich so aus, als würde sich die “ganze Welt” (the damn hole World) in Pro Assange und Wikileaks und Gegner spalten! Jedenfalls, wenn man sich die Nachrichten so durchliest und die diversen Blogs dazu. Die einen denken, “ja, super, weiter so, Offenlegung aller Wahrheit voran”, während die andere “Fraktion” dazu meint, “der Kerl gehört gehängt, so n Verbrecher auch und überhaupt diese “Internettypen”, allesamt Gangster dass” .. und dann haben wir da noch ne dritte “Partei”, die grundsätzlich davon ausgeht dass “WikiLeaks” and sein “Gesandter” Julian Assange ein typischer “Modus Operandi” der Mossad/CIA/NSA/Pentagon/White House/Wall Street/ at All und “The Power That Be” Kräfte ist!  

Ein Bote mit zweifelhafter Wahrheit ..

Tja, also da will ich nicht daneben stehen: Allerdings bin ich ne ganz eigene “Partei” und denke: “WikiLeaks? Kenn ich, will ich nicht, mag ich nicht. Julian Assange?Kenn ich, will ich nicht, mag ich nicht!” Es gäbe tatsächlich einiges wichtigeres, als diese leidige Angelegenheit ständig “durchzubürsten”, vor allem die Tatsache, dass an der Wurzel dieser Geschichte völlig vorbei diskutiert wird und dass nervt mich tierisch. Jedoch als “Chronist” meines Blogs, kann und darf ich auch nicht still halten ..

wikileaks1

Währenddessen sich nun auch noch Mark Zuckerberg, aka Mr. FACEBOOK meint, Seiten von WikiLeaks Sympathisanten sperren zu müssen, vermutlich um der “Obrigkeit” seinen vorauseilenden Gehorsam zu beweisen, weil ja angeblich –wahrscheinlich sogar, Aktivisten Facebook zur Koordination von Hacker-Attacken auf Websites nutzen, etwa von PayPal oder MasterCard. Und dass, so das “Warmduscherargument”, sei der Grund, warum durch sein –nein, kein Scherz- “Hass und Belästigungs Team”, entsprechende Facebook-Seiten gesperrt worden seien, hieß es in einer Begründung von Facebook. Damit seien nämlich Nutzungsbedingungen verletzt worden, mhhm, jaaaa genau. Interessant aber: Die Seite von Wikileaks selbst, die ließ man aber unangetastet .. hm?

Und einige andere Marionetten, Vordenker und Multiplikatoren des Systems Assanges “Hinrichtung fordern”, ihn einen Verbrecher nennen, Israel sich diebisch über ihn freut, Pakistaner ihn feiern und die übrige Welt, an ihren Stammtischen ausgiebig über Pro und Kontra von Assange und WikiLeaks streiten, gehen ein paar wirklich wichtige Dinge völlig dabei unter!  

Ich weiß ja nicht, kommt es nur mir so vor, oder bilde ich mir dass etwa bloß ein, dass es kaum eine bessere “schwarze Operation” geben könnte, um die richtige “Gefährlichkeit” der Internetuser ganz allgemein zu demonstrieren? Diese Hysteriker scheinen auch völlig zu “übersehen”, dass man Assange- egal, was er nun ist oder nicht ist – aber ein “Verräter der USA”, der-laut “Zeitungs-da-Nachrichten” der MSM, nach einem alten Spionagegesetz verurteilt werden sollte – wie Fr. Diane Feinstein so eloquent formulierte – dass ist aber Julian Assange ganz sicher NICHT! Was wahr ist, muss wahr bleiben!

WAHNSINN

Noch ist er jedenfalls Australier, um zum Verräter an den “satanischen Staaten” zu werden, müsste er aber wenigstens Amerikaner sein! Die Leute sollten mal nen ruhigen Atemzug tun und realisieren, dass alles was dermaßen “gehypt” wird, ganz egal, ob nun positiv oder negativer Natur – das ist nicht das Kriterium, wenn sich fast alle MSM(Mainstream  Medien) in ähnlicher Berichterstattung ergehen und ihre 2-3 verschiedenen Meinungsvarianten unters Volk jubeln, dann Herrschaften, sollte man realisieren: Was aussieht wie ne Ente, Quakt wie ne Ente und auch noch für aller sichtbar “watschelt” wie ne Ente, dass ist dann eigentlich ziemlich sicher ein “Orchestrierter Meinungslenkerauftrag”, äh, will sagen “Ente”!

enten+katze<-Ente gut?

Ich meine, ich verstehe wirklich die Anhänger von WikiLeaks als Organisation als solche, die Idee dahinter ist wunderbar, spricht in uns allen das Gerechtigkeitsgefühl an und all das, leider ist dies zu gut um wahr zu sein. Ich meine, seht euch doch mal GANZ GENAU an, WAS denn da alles “geleakt” und veröffentlicht wurde- WEM NÜTZT DENN DASS?

Und um nur einige aufzureihen:

Die Botschaft des Staates Israel – Berlin jubelt über WikiLeaks. „Dann kam Julian Assange und sprengte das Dogma. Die geheimen Berichte, die WikiLeaks veröffentlicht hat, beweisen, dass nicht die Siedlungen, nicht die Besatzung und nicht der israelisch-palästinensische Konflikt die Kernprobleme des Nahen Ostens sind. Die geheimen Emails beweisen, dass die Welt, über die man in Washington, Paris und London spricht, eine Phantasiewelt ist. Assange hat bewiesen, dass keinerlei Verbindung besteht zwischen dem wirklichen Nahen Osten und dem Nahen Osten, von dem man in der Washington Post, in Le Monde und im Guardian spricht. Er legte die Tatsache offen, dass die gesamte arabische Welt heute nur mit einem einzigen Problem beschäftigt ist: Iran, Iran, Iran.“ Übersetzung. Originalartikel von Ari Shavit in Ha’aretz vom 3. Dezember 2010

Total “vergessen” scheint nun auch zu sein, dass der NIE Bericht 2007 – wie wir alle wissen sollten – den Iran als keineswegs “größte Bedrohung für den Frieden im nahen Osten” bezeichnet hatte und explizit darlegte, dass der IRAN weder jetzt noch in absehbarer Zeit, an einer Atombombe arbeiten würde, der jetzige NIE Bericht wird vermutlich dasselbe sagen, er wird bloß derzeit (noch)nicht veröffentlicht – aber in den “Leaks” von Mr. Assange steht lang und breit über den Bau derselben und dass jene “vermutlich fürchterlichste aller Bedrohungen” die USA bis ah, ha, ha 2015 erreichen würde? Was für eine Form der “Wahrheitsverbreitung” soll dass darstellen, liebe “WikiLeaks Freunde”? Sollen wir also nun denken, weil ja Mr. Assange diese Dokumente von “Original US Akten” erhielt, dies wäre nun die “unumstößlichste” aller Wahrheiten? Ja? Wirklich, sollen wir dass tatsächlich glauben?

Oder vielleicht sollten wir doch lieber, die angebliche Tatsache, dass der Iran von ah, ha, ha, ha – mir-tut-schon-der-Bauch-weh- Nordkorea Raketentechnologie erhielt glauben, welche – OBACHT (naive)PROPAGANDA – es ermöglichen könnte, in einigen Jahren EUROPA anzugreifen? Oh, natürlich über russische Hilfe .. natürlich, was denn sonst ..

boom

Oder doch, das angeblich in Iranischen Gewässern und Häfen “Al Kaida Kämpfer” untergekrochen wären? Aber wir hätten da noch Pakistan, im Angebot, welches angeblich die “Mumbai Gruppe” noch immer unterstützen würde, ja. wer die “Wahl” hat, kriegt da ja die Qual ..

Nein, nein, ich hab’s, ich hab’s – viel besser ist doch, dass “Al Kaida nach pakistanischen Atomwaffen greift”, wirklich, wer soll sich da entscheiden können? Hat jemand schon einen “Favoriten”? 

Auf Fox News und ähnlichen “Brainwash Sendern” von Rupert Murdoch, wird Rund um die Uhr solcher und weiterer Blödsinn, über den Äther gejagt, dass man glauben könnte die ganze Welt pisst sich fast in die Hosen deswegen und dass man den Iran besser SOFORT angreifen sollte als später ..  

Mit im Gepäck, einiges “Waschweiber Zeugs” vom Diplomatenklatsch Service, so wird’s dann noch glaubhafter .. Diese ganze verblödete “Schwarz-Weiß-Denke”, guter-böser-rot-blau-bims-bums Zeugs der “alten Welt”, wurde mit Brachialgewalt in die Köpfe der Menschen gedrückt.

Und um den “Wahrheitsaspekt” des Ganzen zu unterstreichen und deutlicher zu machen, muss natürlich jetzt der “BOTE” diffamiert und inhaftiert, wenn möglich, zu einem Märtyrer gemacht werden! Das wird die Sahne zum Häubchen, so denken “reinrassige Psychopathen”… und leider Gottes, ist es tatsächlich eine traurige Tatsache, dass man heutzutage wenig braucht, um die Menschen zu verwirren und sie jede Lüge als Wahrheit glauben zu lassen. Die Menschheit ist desorientiert und verwirrt! 

PsychopathsRuleOurWorld_6percen

Und lasst uns einstweilen auf alle Fälle, die “schwedische Geschichte” von “geplatzten Kondomen” außen vor halten, sie hat damit nur insofern zu tun, als seine Inhaftierung zu erleichtern. In einem englischen Gefängnis wohlgemerkt. Sehr interessant finde ich beispielsweise auch die Aussage des saudischen Prinzen, Turki Bin Faisal. In einem “SPON-Interview nennt er die Berichte von “Mr. Wahre Wahrheit”ein „Mischmasch aus Halbwahrheiten, Unwahrheiten, politischer Agenda und schlichter Desinformation“.

Wahrlich “Augenöffnend”, auch seine eigene Halbwahrheit: „Erst wenn Bin Laden beseitigt ist, können die Vereinigten Staaten und der Rest der Welt einen Sieg verkünden. Erst nach einem solchem Sieg, dürfen die Truppen aus Afghanistan abgezogen werden.“ Oje, den hats schwer erwischt, ob das ansteckend ist? Hoffentlich nicht .. und sonst gibts da bestimmt ne Impfung gegen .. :-?

image <-Prinz Turki

Damit möchte ich jetzt aber zu den eher wichtigen Dingen, den wichtigeren Aspekten des Falles kommen.

Bei dieser Betrugsoperation wird augenscheinlich eine 2 Fronten Strategie gefahren:

Zum einen eben, wie angeführt, die Kriegstrommeln zu schlagen, was – wie ich denke – eher nicht “funzen” wird, aber weitaus wichtiger sehe ich den Aspekt der “Gesetzesverwilderung” an, den Verlust von Anstand, Respekt und die Diffamierung jedes Internetnutzers, als Cyberterrorist und Gesetzlose. Das wird sich glaube ich, noch intensivieren.

terrorist<- der Lauscher an der Wand, hört seine eigene Schand’. 

Da die Isolationspolitik des Irans unter Bush sen. und Bush Junior nicht s erreichte, außer sinnloser Milliardenverschleuderung, wird nun so verfahren. Die USA kämpfen um s überleben, das sollte nicht vergessen werden! Dieser Kampf bezieht gerade das Internet mit ein, weil die “The Power That Be” entweder diesen völligen Kontrollverlust, der durch die Blogger und die grundsätzliche “Userhaltung” von Freiheit und den Anarchischen Strukturen – positiver Natur – des Internet, korrigieren können, oder ganz einfach “abkacken” müssen!

Lange, lange Zeit versuchten “TPTB” es auf die “altmodische Tour”, über Zensur und all das Zeugs, das fruchtete nicht, niemand oder wenige wollten da mitmachen. Nun aber, bitte beobachtet einmal, wie das Ganze irrational auf “XXXL Dimension “aufgeblasen wird, versucht man es mit einer “Kommandooperation unter falscher Flagge”. Was schlau gewählt ist, sieht man sich die quer über alle Parteien/Länder und Nationen hinweg, die Reaktionen an. Und diese Hysterie ist – zumindest teilweise –völlig echt, die Menschen fühlen irgendwie, das es eine wichtige Sache ist und je nach “Zugehörigkeit” und Einstellung, also ob “Sackgesicht” oder Menschen mit dem Hang zur Freiheit und ihren Werten, gaben sie ihre Kommentare ab.

bush-clown

Man nutzt also völlig berechnend, diese Spaltung der Welt Gemeinschaft, weil man ja schließlich auch eine weltweite DIKTATUR und Meinungsunfreiheit plant, sollen also alle gefälligst ihren “Senf” beitragen, das scheint die “TPTB” nicht zu stören, auf diese Weise wird das Ganze weiter auf die “Spitze” getrieben und die Menschen in ihren Ansichten aufgespalten, man beginnt dabei langsam böses zu ahnen, wie nämlich das “Crescendo” ablaufen soll, denn irgendwie muss und wird es zu einer Kumulation des Szenarios kommen, auf eine Weise, die nur den “TPTB” nützt!

Dabei möchte ich erst gar nicht spekulieren wie, was, wo, oder wann, mir wird dabei nur schlecht! “Gutes” kommt dabei eher nichts heraus, soviel scheint sicher. Wobei im Fall Assange selbst noch insofern Unklarheit besteht, als wieweit er persönlich nun tatsächlich ins Geschehen eingeweiht ist. Unwissend – das ist er definitiv, laut KMT nicht. Vielleicht versucht ja der eine oder andere, selbst einen KMT Test daraufhin, inwieweit Julian Assange Bescheid weiß, oder wo er nur die “Strohpuppe” spielt.

image <-KMT

Eins sollte sich langsam wirklich herauskristallisiert haben: Das Internet hat sich zur gefährlichsten, die bestehende “Wirtschaftsordnung” und das “soziale Gefüge” bedrohende Kraft entwickelt und es wäre manchem “TPTB”am liebsten, man würde uns wieder in die “Steinzeit” zurückbomben.

Computer comic 8<wir basteln uns einen sicheren Computer ;-)

Es ist der EINZIGE,  real noch existierende Ort wo Meinungsfreiheit, Wahrheitsliebe und andere altruistische Gedankenmuster gelebt und ausgetauscht werden können. Je länger ich dem ganzen Treiben zusehe, desto mehr beginne ich langsam die feste Überzeugung zu entwickeln, dass die “Operation WikiLeaks” – auf welche Weise nun immer – also, ob unterwandert, gekauft, betrogen, usw., sich noch für uns alle auf eine sehr unliebsame Weise “aufblasen” wird, um das Internet -wie wir es kennen – zu zerstören! Wir sollten deswegen keine großartigen Ängste entwickeln, nur aufmerksam das ganze Geschehen weiterhin im Auge behalten ..

Die völlige Verdrehung der Realität von Tatbeständen und bizarren Behauptungen, in einem wahrlich apokalyptischen Ausmaß, welches derzeit hauptsächlich in den USA, aber auch weltweit überall beobachtet werden kann, bringt uns alle gefährlich an den Rand der “je nach Gusto Benutzung” von Gesetzen. Schon jetzt wird und ich-weiß-nicht-wie-oft-weiß als schwarz, grün als rot verkauft, hat eigentlich irgendjemand den “Spiegel”, die “New York Times” oder die “Washington Post” verurteilt, weil sie nämlich den ganzen Tratsch Weltweit den Leuten nach Hause, in die Wohnzimmer brachten? Nein, NUR Julian Assange wird öffentlich gelyncht, weil er diese Daten “gestohlen habe”! So bastelt man sich einen Märtyrer! Und mal abgesehen von dieser “Posse”, niemandem im Pentagon oder anderswo fehlt doch das Zeugs, in Wirklichkeit ist es doch so gewesen, das man sehr, sehr sorgfältig diese Daten zusammengestellt hat, im Hinblick auf die fortzuführende Realpolitik. 

Und nun: Was is da Wahheit? Ein Bote mit zweifelhafter Wahrheit ..<- is this da Wahheit?

Quellennachweise:

http://www.steinbergrecherche.com/reusa.htm

http://nlarchiv.israel.de/2010_html/12/Infobrief%20vom%2006.12.2010a.htm#n3

http://www.haaretz.com/print-edition/opinion/wikileaks-exposed-the-true-mideast-conflict-1.328500

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,732957,00.html

http://news.feed-reader.net/4959-terrorismus.html

http://www.humanevents.com/article.php?id=35000

————————————————————————————————————–



wallpaper-1019588
Pokémon Legends Z-A: Ein neues Abenteuer wartet im Jahr 2025
wallpaper-1019588
Bewältigung des Aufruhrs: Colossal Orders Plan für Cities: Skylines 2
wallpaper-1019588
Auf Entdeckungsreise mit Peter Parker: Yuri Lowenthals Reise in Marvel’s Spider-Man 2
wallpaper-1019588
Sony kündigt bedeutende Entlassungen und Studioschließungen bei PlayStation an