Ein bisserl hab ich schon gelesen...

Huhu!
Also ich bin ja eine. Eigentlich hätte ich ja jetzt vieeeeel Zeit zu lesen und mich dann auch um meinen Blog zu kümmern. Aber irgendwie klappt das alles nicht so wie ich will. Die Zwerge im Bauch halten mich/uns schon ganz schön auf Trab. Wie wird denn das erst sein, wenn sie da sind? *vorfreudehoch2* :-) :-)
Hier zeige ich euch mal die letzten drei von mir gelesenen Bücher. Kurz und schmerzlos.
Agatha Christie - Der Tod wartet

Ein bisserl hab ich schon gelesen...
Ach wie sehr ich doch Agatha Christie mag. Obwohl ich die Miss Marple-Fälle am liebsten mag muss ich zugeben, dass mich dieser Fall von Hercule Poirot schon sehr in seinen Bann gezogen hat.
Die Geschichte erzählt von Mrs. Boynton, die mit ihrer Familie nach Jerusalem reist. Ein bisschen Urlaub schadet doch nie. Aber ein gemütlicher Familienurlaub sieht doch etwas anders aus. Mrs. Boynton ist eine Tyrannin, ein wirkliches Ungeheuer. Bis zu ihrem Tod... und der kommt auf einmal ganz plötzlich.
Die Geschichte ist spannend erzählt und wie es halt so bei Agatha Christie ist, man ahnt viel und weiß eigentlich nichts... bis zum Schluss. Poirot ist natürlich wie immer überschlau und der aller, aller Beste ;) Und natürlich schafft er es, aufzudecken warum und von wem die alte Mrs. Boynton ermordert wurde.
Poirot kommt wirklich in seiner typisch leicht überheblichen Art daher und das ist mir ab und zu schon zuwider, aber im Großen und Ganzen erträglich und auf gewisse Art und Weise auch wieder nett.
Besonders nett fand ich, dass die Geschichte in Jerusalem und Umgebung angesiedelt ist. Agatha Christie baut ein sehr schönes Gefühl für diese Gegend auf, wie ich finde. Eine nette Leseempfehlung.
J.K. Rowling - Harry Potter and the Chamber of Secrets
Ein bisserl hab ich schon gelesen...Ja was muss ich dazu noch sagen. Ich hab wieder mal den zweiten Band meiner sehr geliebten Harry Potter-Reihe rausgekramt und es wieder in vollen Zügen genossen.
In Hogwarts geht's zu... anscheinend sei die Kammer des Schreckens nach ganz langer Zeit wieder geöffnet worden. Aber kann das wirklich sein, und was bzw. wer steckt dahinter?
Einfach nur toll! <3
Gillian Flynn - Gone Girl
Ein bisserl hab ich schon gelesen...
Amy und Nick Dunne scheinen ein sehr harmonisches, liebevolles Ehepaar zu sein. Doch dieser Schein trügt. Amy verschwindet am 5. Hochzeitstag des Paares spurlos. Die Ermittlungen zeigen, dass zwischen Amy und Nick doch gröbere Probleme herrschen und Nick kommt immer mehr und mehr in Bedrägnis. Hat er etwa Amy verschwinden lassen?
Die Geschichte wird uns abwechselnd aus Amys und  Nicks Sichtweise erzählt. Der Anfang ist etwas ruhig und plätschert so dahin. Spannung kommt da noch nicht wirklich auf. Aber aber der Mitte des Buches geht es ziemlich rund. Ich habe die Ruhe bis zur Mitte des Buches sehr genossen und ist eine wirklich gute Vorbereitung (von den Infos her) auf den zweiten Teil. Die Charaktere werden total zerlegt und man bekommt sehr tiefe Einblicke in Gedanken und Gefühle.
Bis bald. Und liebste Grüße
mara

wallpaper-1019588
Todesstrafe für Handyblick
wallpaper-1019588
Rundwanderung um Kalchreuth: Felsenkeller - Jungfernsitz
wallpaper-1019588
Wenn Morgen ohne mich beginnt,………..
wallpaper-1019588
L-Tryptophan und wie es wirkt
wallpaper-1019588
The Prince Alphabet: R
wallpaper-1019588
Candy Bar für Hochzeiten, Baby-Shower, Firmenfeste oder Parties
wallpaper-1019588
Zimtschnecken und baguette
wallpaper-1019588
Hervorragend Vorhänge Meterware Design