Ein Auto für die Zukunft – was kommt auf Münchener zu?

Die bayrische Großstadt München ist das Wirtschaftszentrum im Süden Deutschlands. Das Wachstum in München ist ungebremst, was sich einerseits in hohen Mieten zeigt. Andererseits bereitet auch der zunehmende Verkehr Probleme. Themen wie Elektromobilität, Verbesserung der Luft in den Städten und Senkung von Emissionen rücken immer mehr in den Fokus. Was muss ein Bürger aus München beachten, wenn er jetzt die Anschaffung eines Fahrzeugs plant?

Die aktuelle Verkehrssituation in München

Bereits heute ist der Verkehr in München eine Herausforderung. Parkplätze sind rar und meist nur gegen saftige Gebühren zu haben. Selbst das Parken am Münchener Flughafen ist inzwischen sehr teuer. Die Alternative ist der Shuttle-Service zu einem der umliegenden Parkplätze abseits des Flughafens. Hier stehen Langzeitparkplätze zur Verfügung, die besonders für Urlauber interessant sind.

In der Innenstadt ist die Situation noch komplexer. Bereits seit 2008 gibt es eine Umweltzone in München. Diese kategorisiert Autos in drei Klassen ein. Fahrzeuge mit roter oder gelber Umweltplakette dürfen seit 2012 die Umweltzone überhaupt nicht mehr befahren. Auch Touristen und Auswärtige benötigen diese Umweltplakette, falls sie innerhalb Münchens unterwegs sein möchten.

So plant die Stadt München den Verkehr der Zukunft

In den nächsten Jahren wird sich die Situation in München für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor noch weiter verschärfen. Der Mobilitätsplan für München sieht vor, dass bis 2025 der Verkehr im gesamten Stadtbereich um 80 Prozent reduziert wird. Dies betrifft jedoch nur Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor – abgasfreie Elektroautos sind ausdrücklich erwünscht.

Außerdem läuft in München das Projekt Digitaler Zwilling. Teil dieses Projekts ist die Digitalisierung der Verkehrssysteme in der Stadt. Durch Simulationen und Vorhersagen wird das Verkehrsleitsystem optimiert. Eine intelligente Steuerung der Verkehrsströme und frühzeitiges Umleiten soll Staus verhindern. Davon profitieren einerseits der Verkehrsfluss und andererseits die Luftqualität in der Stadt. Denkbar ist auch, dass es bevorzugte Fahrspuren für Fahrräder oder Elektrofahrzeuge gibt.

Das neue Elektrofahrzeug finanzieren

Die Planungen der Stadt München sowie die Entwicklungen der letzten Jahre zeigen deutlich, dass es für klassische Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor im Stadtgebiet von München kaum eine Zukunft gibt. Nur moderne, saubere Fahrzeuge mit grüner Umweltplakette können überhaupt alle Bereiche befahren. Ob dies langfristig so bleibt, ist jedoch ungewiss. Der Trend geht deshalb zum Elektrofahrzeug. Wer in München lebt und das Auto zum Pendeln in die Innenstadt benötigt, ist zukünftig mit einem solchen Wagen gut beraten.

Elektrofahrzeuge sind im Betrieb vergleichsweise günstig. Strom ist preiswerter als Benzin und außerdem sind Elektrofahrzeuge mindestens bis zum Jahr 2030 von der Kfz-Steuer befreit. Hingegen ist die Anschaffung eines solchen E-Autos meist nicht so günstig. Langfristig gesehen ist der Anschaffungspreis aber über die niedrigen laufenden Kosten problemlos wieder wettzumachen. Deshalb kann ein E-Fahrzeug guten Gewissens über einen Kredit finanziert werden.

Wer sparen möchte, der investiert Zeit in die Suche nach einem Autokredit mit vorteilhaften Konditionen. Jede Bank einzeln zu kontaktieren und ein Angebot einzuholen ist jedoch eine mühsame Aufgabe. Deutlich schneller und einfacher läuft die Suche nach einem Kredit für die Autofinanzierung mit dem Finanzierungsrechner von smava ab. Bei dem Rechner werden zunächst die benötigte Kreditsumme, die angepeilte Laufzeit sowie eine etwaige Anzahlung festgelegt. Dann erfolgt die Angabe der persönlichen Situation, sodass der Rechner Kreditangebote mit konkreten Konditionen von zahlreichen Banken einholen kann. Die Ergebnisse werden übersichtlich in einer Tabelle angezeigt. So ist es möglich, die verschiedenen Kredite schnell miteinander zu vergleichen und ein vorteilhaftes Angebot auszuwählen. Angezeigt werden der effektive Jahreszinssatz, die kompletten Kreditkosten sowie die monatlichen Raten. Der Kreditantrag kann ebenfalls direkt über die Webseite von smava eingereicht werden.


wallpaper-1019588
[Comic] King in Black [3]
wallpaper-1019588
Schickes Design-Smartphone Gigaset GS5 erscheint im November
wallpaper-1019588
Jens Lossau & Jens Schumacher – Der Luzifer-Plan
wallpaper-1019588
Vietnam Streetfood: Meeresfrüchte, Muschel und mehr