Ein Ausflug mit Kindern zum Schloss Schönbrunn in Wien

Die Stadt Wien bietet den kleinen Reisenden unter Ihnen unzählige spielerische Aktivitäten: angefangen bei Kinderkonzerten bis hin zu den Attraktionen im Prater (einschließlich des großartigen Riesenrads) und natürlich nicht zu vergessen die köstliche Wiener Sacher Schokoladentorte. Davon abgesehen sollte sich kein Kind auf seiner Erkundungstour durch Wien das Kindermuseum im Schloss Schönbrunn entgehen lassen.

schloss-schonbrunn-mit-kindern

Der einstige Sommersitz der Kaiserin Maria Theresia aus dem Hause Habsburg und später auch der Kaiserin Sissi und des Kaisers Franz Joseph verfügt nicht nur über den ältesten Zoo der Welt und ein tropisches Gewächshaus, in dem die Kinder umherstreunen können, sondern bietet auch exklusive Aktivitäten für die Kleinen. Falls Sie als Eltern an weiteren Daten und praktischen Informationen interessiert sind, besuchen Sie folgende Website: http://www.kaiserkinder.at.

Um Ihre Neugierde zu wecken, beginnen wir mit unserem Streifzug durch die lustigen Aktivitäten, die Schloss Schönbrunn für seine jungen Besucher organisiert:

  • Mit dem besonderen Eintrittsticket für zwei Erwachsene und bis zu drei Kinder (auch andere Kombinationen sind möglich) werden Familien von einem ganz besonderen Touristenführer  durch die verschiedenen Räumlichkeiten des Schlosses geleitet. Bei diesem sonderbaren Begleiter handelt es sich um das Gespenst Poldi, welches die Kleinen durch die Zimmer der Kaiserkinder führt, die damaligen Kleidungsstücke des kaiserlichen Nachwuchses präsentiert und erklärt, wie man sich das damalige Leben im Schloss vorstellen muss.
  • Die Neugierigsten können sich für eine der Werkstätten und Aktivitäten anmelden, die an den Wochenenden und während der Schulferien stattfinden. Zu diesem Programm zählen beispielsweise Kostüme, die Kunst der Tischmanieren, die Konditorei, Marionetten, Tanzveranstaltungen und Konzerte.
  • Auch eine große Kindergeburtstagsparty können Sie auf Schloss Schönbrunn feiern. Hierfür müssen Sie im Voraus reservieren, wobei die Feier auf 15 Personen, Erwachsene inbegriffen, beschränkt ist. Natürlich sollten bei einem Kindergeburtstag möglichst wenig Erwachsene und viele Kinder dabei sein. Dabei stehen zwei verschiedene Partymodelle zur Wahl: für Kinder ab 5 Jahren und für über 7jährige. Während der Party    verkleiden sich die Kinder und vergnügen sich im Tanzsaal, anschließend kommt ein Märchenerzähler und am Ende sitzen alle wie die Adeligen aus damaligen Zeiten am Tisch rund um die Geburtstagstorte und kleine Snacks zur Stärkung.
  • Die Ausstellung „Sissi in Korfu“, die jeden Samstag um 14:30 öffnet, wurde für Grundschulkinder entworfen. Die Kaiserin Elisabeth war eine begeisterte Reisende und zählte zu den Frauen jener Zeit, welche die meisten Teile der Welt besucht hatten. Sie bereiste nahezu jeden zugänglichen Winkel der Erde, um ihre unersättliche Neugier zu stillen. In dieser Ausstellung werden den Kindern alle Teile der Welt gezeigt, die Sissi einst bereiste.
  • Im Freien, abseits der anderen Aktivitäten, befinden sich das Labyrinth und der Kinderspielplatz, auf dem sich die Kleinen nach Lust und Laune vergnügen können.
  • Wer noch nicht genug hat, kann seinen Besuch mit einem Rundgang durch den zweiten kaiserlichen Palast von Wien abrunden: die Hofburg, Winterresidenz der österreichisch-ungarischen Kaiserfamilie. Dort können Ihre Kleinen die Kleider, Taschen, Sonnenschirme und königlichen Zimmer bewundern, einige Modelle anprobieren und in die Rollen der Prinzen und Prinzessinnen der  Vergangenheit schlüpfen (in der Gegenwart haben sie diese Rolle ja bereits inne).

wallpaper-1019588
Die Wildkräuterwanderung
wallpaper-1019588
Was ist Foto Software
wallpaper-1019588
Iberia Express erhöht ab 15. Juni seine Frequenzen zu den Balearen
wallpaper-1019588
Free Software – Freiheit für Gedanken