Eigentlich ging es um vegetarische Ernährung

Und dann sagt er diesen Satz: „Meinst du es hat einen Unterschied gemacht, ob die Menschen im Konzentrationslager geschlagen wurden bevor sie starben oder ob man sie in Ruhe ließ. Tot waren sie in jedem Fall.

Mit den Tieren ist es genauso, sagt er, es ist egal ob sie die Sonne gesehen haben oder nicht, sie sterben in jedem Fall eines gewaltsamen Todes, damit wir Fleisch essen können. Da ist Bio kein Stück besser.

„Ich muss mal an die Luft“, sage ich. Und bin fassungslos wie weit die Gewalt und Menschenverachtung in der Sprache wieder Fuß gefasst hat.


wallpaper-1019588
Gerösteter Süßkartoffel-Salat mit Linsen und Mohn-Dressing
wallpaper-1019588
Skandal um Netflix: Pfusch bei Death Note Realverfilmung
wallpaper-1019588
Impressionen einer Autorin... Oder die simple Frage: Warum zum Teufel bekommt man ständig einen Knüppel ins Genick?
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Mariazell Basilika Morgenstimmung
wallpaper-1019588
Weibliche Hybridwesen
wallpaper-1019588
Isolated Youth: Guter Anfang
wallpaper-1019588
Samstagseintopf mal süß – Milchreis mit Dosenpfirsichen
wallpaper-1019588
Call of Duty: Black Ops 2 - Multiplayer mit Benny #01